Monat: Juni 2013

Droht in Israel ein Bürgerkrieg?

Die Spannungen zwischen dem Staat Israel und der orthodoxen jüdischen Gemeinschaft hinsichtlich eines neuen Gesetzesentwurfs erreichen einen Höhepunkt und ein Bürgerkrieg droht das Land zu zerstören. Darauf reagieren die Juden in Europa: eine grossangelegte Demonstration, an der über 1.000 rabbinische Führungspersonen und Delegierte aus zahlreichen europäischen Ländern teilnehmen werden, soll der unterdrückten orthodoxen Minderheit in Israel Unterstützung zusichern…

Schweiz will Klarheit von der CIA

In fast fahrlässiger Ahnungslosigkeit hatte das Schweizer Parlament bereits 1997 zuerst unter nicht näher deklarierten Rubriken, später unter dem verschleiernden Titel „Neubau eines Mehrzweckgebäudes in Zimmerwald“ blind jährliche Kredittranchen von über 100 Mio. Franken bewilligt. Selbst die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) hat hierüber resigniert und will sich in diesem delikaten Fall nie mehr äussern. Laut einem GPDel-Bericht wird der Aufwand von Hunderten von Millionen Franken hauptsächlich betrieben, um „befreundete Dienste“ wie die Secret Services der USA zu beliefern. Nur der Schweizer Bevölkerung gegenüber versucht man sich erstaunt zu geben, wenn über die Medien Berichte verteilt werden, dass in der Schweiz ausländische Dienste wie der NSA tätig sind…

Witz des Tages

Ein Betrunkener kommt nach Hause und trinkt noch einen Tee. Im Bett fragt er seine Frau: „Haben Zitronen eigentlich kleine gelbe Füsse?“ „Nein.“ „Dann habe ich gerade den Kanarienvogel in den Tee gedrückt.“

Letzte Chance: Businesskurse nur noch bis morgen 24.00 Uhr mit gratis Spezialwortschatz-DVD

Ich möchte Sie nur nochmal kurz darauf hinweisen, dass der Businesskurs nur noch bis morgen 24.00 Uhr die gratis Spezialwortschatz-DVD beinhaltet. Bei vergangenen Aktionen haben uns immer wieder einige Kunden enttäuschte E-Mails geschrieben, dass sie sich zu spät entschieden hätten und dann leider das Angebot nicht mehr verfügbar war. Daher unser Hinweis, dass morgen Abend um 24.00 Uhr das Angebot für immer beendet wird. Hier nochmal der Link: Businesskurse

Patienten mit neuartigem Algen-mimetischem Dichtmittel behandelt

Sealantis nutzt die Kraft der Natur aus, um gefährliches Auslaufen von Körperflüssigkeiten zu verhindern.

Der in Israel stattfindende klinische Versuch untersucht, wie sicher und wirksam das proteinfreie Dichtmittel Seal-V für die Stillung von Blutungen in grossen peripheren Blutgefässen ist. Sealantis ist eine 6 Jahre alte Firmenneugründung und befindet sich auf dem Universitätsgelände eines der führenden akademischen Zentren Israels – dem Technion. Es wurde von Professor Havazelet Bianco-Peled, einem weltbekannten Experten für biomedizinische Polymere, gegründet. Seit Anfang des 21. Jahrhunderts untersuchte Prof. Bianco-Peled den Haftungsmechanismus von Algen an Steinen unter Wasser. Seine Forschung offenbarte die chemische Zusammensetzung des Algenklebstoffs, der Professor jedoch erfand jedoch ein synthetisches, Algen-mimetisches Haftmittel, mit dem die Kraft der Natur für praktische und kommerzielle Zwecke genutzt werden kann…

Reservisten-Tabelle erstmals veröffentlicht

Die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) haben erstmals den Anteil der Reserve-Soldaten an der Bevölkerung in 63 Städten veröffentlicht. Die Stadt Modi’in-Maccabim-Re’ut steht dabei auf dem ersten Platz. Dort leben 46,3 Reservisten auf 1.000 Einwohner. Dahinter kommen Givat Shmuel, Yavne, Kfar Saba und Kiryiat Ono, die alle im Grossraum Tel Aviv liegen. Auch weitere Tel Aviver Vorstädte befinden sich unter den ersten zehn, die Grossstadt selbst liegt mit 33,9 Reservisten auf 1.000 Einwohner auf einem guten 15. Platz…

Zur Lage in Israel: Die Wahrheit von Zion

Schauen wir uns doch einmal kurz den heute so sehr verbreiteten Satz an: «Ein Palästinenserstaat neben dem Staat Israel». Dieser Satz, der eine klare diplomatische Position zum Ausdruck bringt, ist im Laufe der Jahre zum Symbol von Betrug, Heuchelei und Naivität geworden. Wenn rechtsgerichtete Sprecher vor einigen Jahren noch sagten, einen Palästinenserstaat werde es nie geben, dann wussten sowohl Gegner als auch Unterstützer, wo diese Sprecher standen. Heute 
sagen rechtsgerichtete Sprecher genau das Gegenteil, doch die Bedeutung ist beinahe identisch…

Tel Aviv feiert die Weisse Nacht 2013

Zum neunten Mal in Folge feiert die Stadt Tel Aviv die Weisse Nacht, die jedes Jahr am letzten Donnerstag im Juni stattfindet. Mit ihr wird die Ernennung der Weissen Stadt von Tel Aviv – die über 4.000 Gebäude im Zentrum der Stadt, die vor allem im Bauhaus-Stil erbaut wurden – zum Weltkulturerbe der UNESCO gefeiert. Mehr als 1.500 Veranstaltungen finden von heute Abend bis morgen früh in ganz Tel Aviv statt, die meisten von ihnen kostenlos…

Von Jerusalem nach Tel Aviv in 28 Minuten

Das Transportministerium und die israelische Bahngesellschaft haben den Plan für einen Bahnhof nahe des Zentralen Busbahnhofs in Jerusalem für eine Hochgeschwindigkeitsverbindung präsentiert. Dieser Bahnhof ist Teil eines 7 Mrd. Shekel-Projektes, das Passagiere in nur 28 Minuten von Jerusalem nach Tel Aviv bringen soll. Die Station „HaUma“, wie der Bahnhof heissen soll, wird 80 Meter unter der Erde liegen und zugleich als Atomschutzbunker dienen. Die Station wird über vier 300-Meter-lange Bahnsteige verfügen, die mit 35-Personen-Aufzüge erreichbar sein werden. Darüber hinaus wird der Bahnhof mit Bushaltestellen, Strassenbahnhaltestellen, Taxiständen und Parkplätzen ausgestattet werden…