Tag: Mai 29, 2014

„Wie ein Vogel, der nicht landen kann“

970 befragte der damals 19-jährige Daniel Cil Brecher seine jüdischen Schulfreunde in Düsseldorf über ihr Verhältnis zu Deutschland. Sein Film darüber brach damals Tabus. Vier Jahrzehnte später traf er seine nun über den Erdball verstreuten Freunde wieder zum Gespräch. Eine persönliche Studie über die Generation nach dem Holocaust…

Yerushalayim Shel Zahav – Ofra Haza (Live)

Das Land feiert seine ewige Hauptstadt! Aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen hier ein Lied vorstellen, dass gestern in aller Munde war. Es gibt viele Versionen, aber keine ist so bezaubernd wie die Interpretation der wunderbaren Ofra Haza. Das Lied wurde im Jahre 1967 von der berühmten Volkssängerin Naomi Schemer geschrieben. Es beschreibt die 2000 Jahre alte Sehnsucht der Juden, nach Jerusalem zurückzukehren…

Moslemische Gewalt am Jerusalem Tag

Moslemische Araber haben am gestrigen Jom Jeruschalajim in der Jerusalemer Altstadt Juden angegriffen. Die Gewalttätigkeiten begannen auf dem Tempelberg, wo ein Mob arabischer Jugendlicher jüdische Besucher angriff und Steine auf die Polizei warf. Ein Beamter wurde dabei verletzt. Als weitere Sicherheitskräfte zu Hilfe kamen, verbarrikadierten sich die Angreifer in der Al Aksa Moschee und warfen von dort aus mit Steinen und Brandbomben…

Keine Sanktionen gegen israelischen Fussball-Verband

FIFA-Präsident Blatter hat kürzlich eine dreitägige Reise durch den Nahen Osten unternommen. Sepp Blatter hat Strafmassnahmen gegen den israelischen Fussballverband (IFA) definitiv ausgeschlossen. Palästinenser hatten diesen Schritt gefordert, weil Israel angeblich den palästinensischen Fussball behindert würde…

WM-Teilnehmer Mexiko gewinnt Test gegen Israel

3:0 gewann Mexiko im mit nahezu 100.000 Zuschauern besetzten Aztekenstadion zu Mexiko City gegen Israel. Die mexikanische Nationalmannschaft hat der Fussball-Legende Cuauhtemoc Blanco (41) einen standesgemässen Abschied bereitet. Bei dem Testspielsieg gegen Israel durfte der zweitbeste Torschütze der „El Tri” 38 Minuten ran…

Neue Fahndungsfotos von Brüssel-Attentäter

Hunderte Menschen haben am Dienstag an der Beisetzung der in Brüssel ermordeten Israelis teilgenommen. Nach der schrecklichen Tat in Brüssel hat die Polizei die Fahndung nun ausgebaut. Der Mann hatte Jüdischen Museum ein Touristenpaar aus Israel und eine Französin mit einem Kalaschnikow-Sturmgewehr erschossen…