Monat: Juni 2014

Von Hamas entführt und nahe Hebron unter Steinen verscharrt

Ihre Leichen sind unter einem Steinhaufen auf einem Feld in der Nähe von Hebron gefunden worden, berichtete das israelische Fernsehen am Montag. Eyal Yifrah, Gilad Shaar and Naftali Frenkel, die drei von palästinensischen Terroristen entführten israelischen Jugendlichen, sind heute Abend nahe Hebron tot aufgefunden worden. Freiwillige Helfer haben die seit 18 Tagen vermissten Jungen gefunden…

Israel finanziert Impfungen für Flüchtlingskinder in Kamerun

Die Botschaft des Staates Israel in Yaounde/Kamerun folgte einem Aufruf der Vereinten Nationen und führte in Zusammenarbeit mit dem Kinderärzteverband Kameruns ein fünftägiges Gesundheitsprogramm im Gado Flüchtlingslager durch, wo 5000 Kinder aus Zentralafrika gegen Polio und 5000 weitere gegen Masern geimpft werden konnten…

Massive Raketenangriffe gegen Israel

Bereits am gestrigen Sonntag brannte eine Farbenfabrik im Industriegebiet von Sderot nach einem Einschlag aus dem Gazastreifen vollständig nieder. Es war der erste direkte Treffer auf ein Ziel in Israel in den vergangenen Tagen. Vier Arbeiter, die sich zum Zeitpunkt des Angriffes in der Fabrik befanden…

Raketenhagel auf den Süden Israels

Die angespannte Situation im Süden Israels eskaliert weiter: Mindestens 16 Raketen aus dem Gazastreifen sind am Montagmorgen auf israelischem Gebiet eingeschlagen. Die Bewohner der Eshkol-Region wurden von Luftalarm-Sirenen gewarnt und brachten sich in Schutzräumen in Sicherheit. Die Raketen verursachten nach ersten Meldungen nur Sachschäden…

Präsident Shimon Peres trifft UN-Generalsekretär Ban Ki-moon

Die Entführung von Gilad Sha’er, Naftali Frenkel und Eyal Yifrach war auch Thema des Treffens von Präsident Shimon Peres mit dem Generalsekretär der Vereinten Nationen Ban Ki-moon in New York. In einer vor dem Treffen veröffentlichten Stellungnahme sagte Präsident Peres: „Terror ist heute eine der grössten Bedrohungen für die ganze Welt…

Wenn muslimische Jugendliche gegen Terror aufrufen

„Wacht auf und hört endlich auf, mit den Terroristen zu kooperieren“, fordert der 17-jährige israelische Araber Mohammed Zoabi aus Nazareth in einem Video, das auf Facebook veröffentlicht wurde. „Terroristen haben unsere Kinder entführt. Bringt uns unsere Kinder zurück! Ich warne euch, tut es besser jetzt und sofort.“…

Tora und Tore

Das Spiel auf dem heiligen Rasen hat viel mit Glauben zu tun. Aber es kann keine Ersatzreligion sein
Ich muss gestehen, dass sich meine Sicht auf die angeblich schönste Nebensache der Welt geändert hat. Früher hatte ich mit Fussball nichts am Hut…

Die Nazi-Raubkunst-Suche

Deutschland und Israel wollen bei der Suche nach Nazi-Raubkunst künftig zusammenarbeiten. Ein entsprechendes Abkommen haben Kulturstaatsministerin Monika Grütters und die stellvertretende israelische Kulturministerin Orly Froman am Sonntag unterzeichnet…