Monat: Januar 2015

BrightWay Vision macht das Autofahren der Zukunft sicherer

Das israelische Startup BrightWay Vision möchte die Gefahren beim Autofahren verringern, indem es die Sicht bei Nacht und bei schlechten Wetterbedingungen verbessert. Die innovative Technologe BrightEye beruht auf schon bestehenden Technologien des Unternehmens Elbit Systems, das auf Verteidigungselektronik spezialisiert ist, doch es hebt diese Technologien auf eine ganz neue Ebene…

Israel trauert um die beiden getöteten jungen Soldaten

Bei dem Angriff der Hisbollah auf einen israelischen Militärkonvoi am Mittwoch sind zwei junge Soldaten ums Leben gekommen: Captain Yohai Kalangel (25) und Sergeant Dor Nini (20). Kalangel stammt aus der Siedlung Har Gilo und hinterlässt eine einjährige Tochter. Seine Frau Tali ist schwanger und erwartet ihr zweites Kind. Das zweite Todesopfer, Dor Nini, stammt aus dem Moshav Shtulim in der Nähe der Mittelmeerstadt Ashdod….

„Wir wollen keine weitere Eskalation“

Die Hisbollah ist nicht an einem Krieg mit Israel interessiert. Diese Nachricht liess die schiitische Miliz in der Nacht zum Donnerstag den Israelis über einen Kommandeur der UN-Friedenstruppen zukommen. Für die Hisbollah ist vorläufig Gerechtigkeit hergestellt: Den Angriff auf einen israelischen Militärkonvoi am Mittwoch deklarierte sie als „Vergeltung“…

Ein Schädel verbindet Kontinente

Bisher fehlte jede Spur von jenen modernen Menschen, die von Afrika aus ihren Weg nach Norden nahmen, um vor ca. 45.000 Jahren in Europa anzukommen und alle anderen menschlichen Lebensformen zu ersetzen. Nun wurde im Norden Israels in der Manot-Höhle ein Fund gemacht…

Hamas drillt Jugendliche für den Kampf gegen die Zionisten

Während die Bevölkerung im Gazastreifen beklagt, dass der Wiederaufbau nicht voran kommt, testet ihre Hamas-Regierung Raketen und gräbt neue Terrortunnel nach Israel. Darüber hinaus werden Jugendliche aus dem Gazastreifen mit grossem Aufwand für den Kampf gegen die „jüdischen Zionisten“ gedrillt. Rund 10.000 junge Palästinenser im Alter von 15 bis 21 Jahren haben dieser Tage ein Trainingslager der Al Kassam-Brigaden besucht…

Drei Tote bei Gefechten an israelisch-libanesischer Grenze

Bei einem Angriff der schiitischen Hisbollah auf die israelische Armee im Grenzgebiet zwischen Israel und Libanon sind zwei Soldaten getötet worden. Israel reagierte mit Angriffen auf Ziele im Südlibanon. Dabei starb ein spanischer Blauhelm-Soldat. Es handelte sich um die schwerste Auseinandersetzung zwischen Israel und der Hisbollah seit dem Krieg 2006…

Internationaler Holocaust Gedenktag am 27. Januar

Morgen jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz zum 70. Mal. Im November 2005 verabschiedeten die Vereinten Nationen eine Resolution, die den 27. Januar zum Internationalen Gedenktag für die Opfer der Shoah bestimmte, und zugleich alle Mitgliedsstaaten dazu aufrief…