Tag: Februar 24, 2015

„1 von 3 Arabern identifiziert sich mit IS“

Die Mehrzahl der Juden in Israel glaubt, dass sich mindestens 30 Prozent der israelischen Araber mit den Idealen des „Islamischen Staates“ identifizieren. Eine Studie zeigt zudem: Die Operation „Starker Fels“ hat das Verhältnis zwischen Juden und Arabern verschlechtert…

Bahnbrechende Operation am Rambam-Krankenhaus in Haifa

Ärzten am Rambam-Krankenhaus in Haifa ist es mit einer revolutionären Technik gelungen, den Kiefer eines syrischen Patienten wiederherzustellen. Der 23-jährige Landwirt gelangte im November nach Israel, nachdem ein Projektil seinen Unterkiefer komplett zerstört hatte. Er konnte weder essen noch sprechen. Die Ärzte des Rambam-Krankenhauses erstellten…

Israelische Notenbank senkt Leitzins auf Rekordtief

Die israelische Notenbank hat überraschend ihre Geldpolitik gelockert. Wie die Bank of Israel am Montag mitteilte, sinkt der Leitzins um 0,15 Prozentpunkte auf 0,1 Prozent. Das ist ein Rekordtief. Bankvolkswirte hatten den Schritt überwiegend nicht erwartet. Die israelische Währung, der Schekel, reagierte mit Kursverlusten auf die Entscheidung…

Arabischer Randalierer erschossen

Am Dienstagmorgen ist ein arabischer „Demonstrant“ erschossen worden, als er im Flüchtlingslager Dheisheh bei Bethlehem israelische Soldaten angriff. Der 19-jährige Jihad al-Jafari war an Ausschreitungen beteiligt, die ausbrachen als die israelische Armee ins Flüchtlingslager kam…

Israelisches ‚Entsalzungs-Auto‘ für die Marshallinseln

Das israelische Aussenministerium beliefert die Marshallinseln mit einem Wasser-Reinigungs-Fahrzeug, um der pazifischen Nation zu helfen, ihren Wassermangel in den Griff zu kriegen. Repräsentanten von G.A.L. Water Technologies Ltd. In Hadera, der Firma, die für die Entwicklung des fahrbaren Geräts zuständig ist, Vertreter der israelischen Regierung und der Honorarkonsul Marshallinseln…

Jerusalems Bürgermeister überwältigt Terroristen

Jerusalems Bürgermeister Nir Barkat hat einen Terroristen auf offener Strasse ausser Gefecht gesetzt, nachdem dieser auf einen jüdischen Mann einstach. Barkat war gerade mit seinen Bodyguards auf dem Weg in sein Büro, als er den Tumult auf der Strassenkreuzung wahrnahm. „Wir haben einen Terroristen mit einem Messer in der Hand gesehen, der sich umschaute, wen er als nächstes angreifen könnte.“ …