Monat: März 2015

Germanwings – ZAKA-Team hilft bei Bergung

Ein Team israelischer Rettungssanitäter ist derzeit auf dem Weg zum Absturzort des Gemanwings-Flugs 4U9525 in den französischen Alpen bei Seyne-les-Alpes. Die acht Männer arbeiten für ZAKA – eine Hilfsorganisation religiöser Juden mit Sitz in Jerusalem, die sich neben dem regulären Einsatz als Rettungssanitäter darauf spezialisiert hat…

Schweiz will angeblich Hamas sponsern

Die Schweiz hat der Hamas angeblich ein grosszügiges Finanzpaket versprochen, nachdem die versprochenen Milliarden anderer Länder für einen Wiederaufbau in Gaza ausgeblieben sind. Nach Angaben von palästinensischen Beamten will die Schweiz die Gehälter von tausenden Hamas-Funktionären zahlen…

Tageslänge auf dem Saturn korrigiert

Israelische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass ein Tag auf dem Saturn 10 Stunden und gut 32 Minuten dauert. Das ist sieben Minuten weniger, als bisher angenommen. Obwohl die Tageslängen der Planeten in unserem Sonnensystem als wissenschaftliche Daten weitgehend vorliegen, gibt es bislang keine exakten Daten…

Israel sieht Krieg mit Hisbollah kommen

Der nächste Krieg Israels wird wahrscheinlich gegen die Hisbollah im Libanon geführt werden, erklärte ein Militärsprecher dem israelischen Nachrichtenportal Walla. Der Sprecher bezog sich dabei auf die Unverfrorenheit, mit der bewaffnete Terroristen der Hisbollah an der Grenze patrouillieren und diese beobachten…

Das ist das älteste Sackmesser der Welt

Archäologen haben in Israel mehrere Werkzeuge aus Stein gefunden, die über eine halbe Million Jahre alt sind. Darunter das wohl erste Sackmesser der Welt.
Seit wann benutzt der Mensch Werkzeuge? Offenbar schon viel länger als bisher angenommen. Nahe der Siedlung Revadim haben Archäologen der Universität Tel Aviv…

Anonymous droht Israel

Die Hackergruppe Anonymous hat in einem Video angekündigt, Israel am 7. April aus dem Cyperspace auszulöschen. In dem Video, das diese Woche veröffentlicht wurde, schwören sie einen „elektronischen Holocaust“ auszulösen und alle israelischen Server runterzufahren. In dem Video kündigt eine maskierte Person in der Manier eines Nachrichtensprechers an…

Ex-Premierminister Olmert schuldig gesprochen

Das Amtsgericht Jerusalem hat den ehemaligen Premierminister Ehud Olmert in den Anklagepunkten Betrug und Untreue im Talansky-Fall überraschend schuldig gesprochen. Die Richter gaben an, dass neue Beweise die Version Olmerts widerlegen und das von ihm angenommene Geld als Bestechung angesehen werden muss. Alle drei Richter sprachen Olmert schuldig, seine Strafe wird am 7. Mai festgesetzt…

Franzosen ziehen sich aus Jerusalemer Seilbahn-Projekt zurück

französische Firma wird sich aus politischen Gründen nicht weiter am Bau der geplanten Schwebebahn in Jerusalem beteiligen. Das Unternehmen hat damit auf diplomatischen Druck der Palästinenser reagiert. Jerusalems amtierender Bürgermeister, Nir Barkat, kündigte im Wahlkampf 2013 den Bau einer Drahtseilbahn an, die Westjerusalem…

Juden in Londoner Synagoge attackiert

In der Ahavas-Torah-Synagoge im Londoner Viertel Stamford Hill sind Juden von einer Gruppe antisemitischer Schläger attackiert worden. Nach Angaben der Jerusalem Post versuchte eine Gruppe von rund 20 betrunkenen Jugendlichen die Synagoge zu stürmen und grölte Beleidigungen und Drohungen…