Tag: August 3, 2015

Trommeln gegen den Krieg

Heute haben wir ein ungewöhnliches Musikvideo für Sie. Der israelische Soldat Dror Gomel steht auf seinem Panzer, trommelt und fordert „Nie mehr Krieg!“. Der israelische Hip-Hop-Künstler Diwon alias Erez Safar hat dies aufgegriffen und den Song mit eigenen Rhythmen und mit ironischen Texten von Kosha Dillz ergänzt…

Radikale Siedler wollen Regierung stürzen

Der Anschlag im Westjordanland war offenbar kein Einzelfall. Dahinter stehen Fanatiker, die immer radikaler werden. Anhand einer DNA-Probe konnte bereits gegen zwei mutmassliche Täter Anklage erhoben werden. Chaos und der Sturz der Regierung sind das, worauf die Hintermänner der jüngsten Brandanschläge offenbar abzielen. Nach Informationen des israelischen Geheimdiensts werden jüdische Extremisten immer radikaler…

Temperaturen bis zu 49 Grad: Klimaanlagen laufen heiss

Das Heilige Land ächzt unter einer Hitzewelle. Einhergehend mit den rekordverdächtigen Temperaturen ist der Stromverbrauch enorm angestiegen. Im Kibbutz Gilgal und Beit Ha’arava im südlichen Jordantal stiegen die Temperaturen auf 49 Grad. An vielen Orten werden derzeit neue Temperaturrekorde aufgestellt…

Anti-israelische Resolutionen bei Bildungskongress verhindert

Palästinensische Schüler lernen Hass auf Juden und auf Israel. Das stellt ein israelischer Bildungsbericht heraus. Auf einem internationalen Lehrerkongress in Kanada hat er anti-israelische Resolutionen verhindert. Die Vereinigung der Mittelstufenlehrer in Israel wirft dem Bildungssystem der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) vor, Juden- und Israelhass zu schüren…

Israel gewinnt 61 Medaillen bei den Special Olympics

Bei den Special Olympics 2015 in Los Angeles hat Israels Delegation 61 Medaillen geholt. Angetreten waren 40 Athleten mit 14 Trainern. Bei den Special Olympics im kalifornischen Santa Monica Mountains bei Los Angeles haben die 40 Sportler aus Israel 61 Medaillen gewonnen, davon 28-mal Gold, 18-mal Silber und 18-mal Bronze. Die Sportler traten in acht Disziplinen an…

Israel sagt dem „jüdischen Terror“ den Kampf an

Nach dem Brandanschlag im palästinensischen Dorf Duma hat das Sicherheitskabinett am Sonntag eine Reihe von Massnahmen verabschiedet, um „jüdischen Terrorismus zu bekämpfen und solche Vorfälle zu verhindern.“ So können künftig auch Juden ohne Gerichtsurteil wochen- oder gar monatelang inhaftiert werden, wenn der Generalstaatsanwalt dies aus ermittlungstaktischen Gründen verlangt…