Monat: November 2015

Thorazitat des Tages – Parascha

König David schrieb einst in seinen Psalmen: „Er ist der Ewige, unser Gott, über die ganze Erde reicht Sein gerechtes walten!“

Schabbat „Wa’Jischlach“
Lesung: 1. Mose 32,3 – 36,43
Prophetenlesung: : Obadja 1,1 – 21

Das Judentum verbietet Gewalt

EXTREMISMUS – Falscher Geist des Messianismus – Das Judentum verbietet Gewalt gegen Andersgläubige und legt Wert auf gute Nachbarschaft. Wir sind in den vergangenen Wochen in Israel mit einem religiösen Fanatismus konfrontiert worden…

Sie ist Miss Holocaust 2015

Als Kind hat sie die Gräueltaten der Nazis überstanden. Heute ist Rita Berkowitz 83 Jahre alt – und die neue Miss Holocaust. Am Dienstag fand zum dritten Mal die Wahl zur Miss Holocaust statt. 13 Frauen – alle über 75 und Überlebende des Völkermords an den Juden…

„Telegram APP“ wird zu Terrorzwecken missbraucht

Warum ist in der arabischen Welt die App „Telegram“ populärer als die im Westen üblichen WhatsApp oder Twitter Apps? Unter den IS-Dschihadisten, der Hamas und der Hisbollah ist der russische Telegram Messenger sehr beliebt, weil ihre Benutzer mit Telegram verschlüsselte Nachrichten, Fotos, Videos und Dokumente verschicken und austauschen können. Aus israelischen und anderen Quellen geht hervor…

Mit Lasern Rebellen-Raketen abschiessen

Israelische Flugzeuge werden mit einem Lasersystem geschützt, das herannahende Raketen zerstören kann. Nun prüfte auch die Nato das System und befand es für gut. Eine potenzielle Gefahr beunruhigt zunehmend die Luftfahrtindustrie: Rebellen könnten startende und landende Flugzeuge mit schultergestützten Raketenwerfern abschiessen…

Aus dem Leben gerissen

Seit Rosch Haschana sind 22 Israelis dem Terror zum Opfer gefallen. Wer waren sie? Das Profilbild seiner Facebook-Seite zeigt das Foto zweier Jungs, die sich im Arm halten – der eine trägt eine Kippa, der andere hat eine Kefiah um den Kopf gebunden. »Coexistence« steht darüber…

Israelische Spinnen schützen Ernte

600 Millionen gezüchtete Raubspinnmilben der israelischen Firma „BioBee“ werden im kommenden Jahr auf kolumbianischen Erntefeldern verteilt. Sie sollen als natürliche Pestizide helfen, den Schädlingsbefall einzudämmen. Die Spinnmilben werden gefroren aus den Laboren des Kibbutz Sde Elijahu…

Steigende Spannung auf den Strassen

Wegen der steigenden Zahl von Terroranschlägen in Judäa und Samaria haben die israelischen Sicherheitskräfte beschlossen, aus Sicherheitsgründen weitere Tausend israelischen Soldaten an strategischen Kreuzungen, Strassen und Bushaltestellen zu stationieren. In den israelischen Medien kommen die Soldaten zu Wort…