Tag: November 2, 2015

Israel – ein Schmelztiegel der Kulturen

Israel ist ein buntes Land. Jüdische Einwanderer aus allen Kontinenten bringen ein Stück ihrer lokalen Kultur mit ins Heilige Land. Diesen Schmelztiegel der Kulturen zeigt das heutige Video. Zu sehen sind feiernde und entspannte Menschen mit ganz unterschiedlichen Wurzeln, die zusammen das Bild des Heiligen Landes prägen…

Wirtschaftsminister Deri tritt zurück

Aus Bedenken gegenüber dem geplanten Gasdeal tritt Arje Deri als Wirtschaftsminister zurück. Premier Benjamin Netanjahu übernimmt das Ressort. Damit ist der Weg für den Deal fast frei. Befürworter des umstrittenen Gasdeals haben eine wichtige Hürde genommen…

Judoka gewinnen Bronze

Bei den Grand-Slam-Turnieren der Judoka in Abu Dhabi haben haben die israelischen Sportler Yarden Gerbi (links im Bild) und Sagi Murki jeweils eine Bronzemedaille gewonnen. Ihre Erfolge haben jedoch einen faden Beigeschmack, denn die Sportler sind offiziell nicht für ihr Heimatland Israel angetreten. Die israelischen Judoka hatten auf ihren Turnieranzügen die Insignien der Internationalen Judo-Föderation abgebildet…

Grösste Luftwaffenübung in Israel

Die Luftwaffen von vier Nationen haben in Israel zwei Wochen lang Übungen abgehalten. Es handelt sich um die grösste Militärübung dieser Art in der Geschichte des jüdischen Staates. Beteiligt an den Manövern über der Arava-Wüste waren Israel, die USA, Griechenland und Polen. Sie kämpfen gegen einen fiktionalen Feind. Vertreter von 34 Nationen…

Weitere Terror-Attacken gegen Soldaten

Zwei Palästinenser haben am heutigen Vormittag versucht, einen israelischen Soldaten zu erstechen. Der Vorfall ereignete sich an einer Tankstelle nahe der Gilboa/Jalame-Kontrollstation, an der Strasse 60 zwischen Jerusalem und Jenin. Ein Terrorist wurde erschossen, der andere verhaftet …

Israel bietet Russland und Ägypten Hilfe an

Israel, das bereits ein Aufklärungsflugzeug zur Suche nach den Trümmern der auf Sinai zerschellten russischen Maschine eingesetzt hat, bietet Russland und Ägypten weitere Hilfe an, wie ein israelischer Militär am Samstag mitteilte. So sei Israel bereit, bis zu 30 Rettungswagen für eventuelle Überlebende zur Verfügung zu stellen, sagte ein Mediziner in Tel-Aviv…

EU auf Konfrontationskurs mit Israel

Die Europäische Union führt Kennzeichnungspflichten für Waren ein, die aus den israelischen Siedlungen stammen und somit nicht in den Grenzen Israels von vor 1967 produziert wurden. Wie der Tagesspiegel aus Kreisen der EU-Kommission erfuhr, sind die technischen Vorbereitungen für diesen Schritt bereits abgeschlossen, es fehle jetzt nur noch…