Tag: Dezember 7, 2015

Kerzen – Raketen

Am Sonntagabend haben auch die Israelis die erste Kerze an ihren Chanukkaleuchtern angezündet. Im ganzen Land leuchten die Chanukkiot in den Fenstern und vor den Häusern. Acht Tage lang brennt zum jüdischen Lichterfest jeden Tag eine weitere Kerze, um an das Wunder von Chanukka zu erinnern, bei dem ein kleines Kännchen Öl im Tempel von Jerusalem statt nur einem volle acht Tage reichte…

Chanukka bei den Ingenieuren

Die Studenten der Technion Universität in Haifa haben sich etwas ganz Schwieriges vorgenommen: Einen Chanukkaleuchter anzuzünden. Es wäre jedoch nicht das Technion, wenn es so einfach wäre, und deshalb wurde extra ein Roboter gebaut …

Schwimm-EM in Israel beendet

Zum ersten Mal war Israel Gastgeber eines Schwimmgrossereignisses: Am Sonntag sind die Kurzbahn-Europameisterschaften 2015 in Netanja zu Ende gegangen. Für Israel gab es am letzten Tag einen Überraschungserfolg. Der israelische Schwimmer Jakob Turkeman sorgte am Sonntag zum Abschluss der Kurzbahn-Europameisterschaft in Netanja…

Wächter angegriffen, Pistole gestohlen

In der Stadt Afula, im Norden des Landes, wurde am Montagmorgen der Sicherheitsmann einer Schule angegriffen. Der 56 Jahre alte Wächter der Grundschule wurde von mehreren Tätern angegriffen, die auf ihn einschlugen und schliesslich mit seiner Pistole fliehen konnten…

Terrorangriff in Jerusalem

In Jerusalem wurden am Sonntagabend drei Menschen verletzt, als ein Terrorist mit seinem Auto mehrere Passanten anfuhr. Zuerst versuchte er ein Kind auf dem Bürgersteig anzufahren, wobei er auch einen anderen Passanten traf. Der Angreifer verliess daraufhin sein Fahrzeug und begann mit einem Messer auf Leute einzustechen…