Monat: August 2017

Neue Datenbanken für jüdische Studien

In zwei Online-Datenbanken sind künftig Kunst und hebräische Handschriften weltweit für Besucher einsehbar. Während des Weltkongresses für Jüdische Studien in dieser Woche wurden die Internetseiten eingeführt. Die Israelische Nationalbibliothek hat eine Datensammlung online geschaltet…

Zuckerberg for President 2020

Maya Kosoff schrieb diese Woche im US-Magazin Vanity Fair, dass die Ambitionen von Mark Zuckerberg nicht leicht einzuschätzen seien. Der 33-jährige hat das grösste Social-Media Netzwerk aufgebaut und wäre in zwei Jahren alt genug, um US-Präsident zu werden. Zuckerberg bewegt sich zunehmend zwischen den Polen eines Imperators und Weltretters. Am Mittwoch kündigte Facebook an…

Araberin aus Ramallah unterstützt Israel

Ihr Onkel, Saher Habash, war Mitbegründer der Fatach und ein enger Vertrauter von Jasser Arafat. Aufgewachsen ist sie in Jordanien und Saudi Arabien, später zog sie nach Kanada, wo sie zum Christentum konvertierte. Heute ist sie eine Unterstützerin des Staates Israel…

Sind wir Zeugen vom Ende der Regierung Netanjahus?

Viele Leute hier waren sich sicher, dass, wenn der ehemalige Berater und Stabschef von Ministerpräsident Netanjahu zum Kronzeugen ernannt werden wird, dies der Anfang des Endes für den am längsten dienenden Staatsführer bedeuten würde. Nicht wenige waren der Meinung, dass Netanjahu bald zurücktreten wird und sogar bald der Bestechung …

Iranische Journalistin in Israel gelandet

Die iranische Journalistin Neda Amin ist gestern (Donnerstag) in Israel gelandet, nachdem ihr der israelische Innenminister Arieh Deri die Einreise nach Israel gestattet hatte. Neda Amin war vor drei Jahren aus dem Iran in die Türkei geflüchtet. Im Iran wurde sie der Spionage beschuldigt, weil sie mit israelischen Medien in Kontakt gewesen war…

Häuser von Terroristen zerstört

Terror und seine Folgen: In der Nacht zum Donnerstag, eine Woche nach der Genehmigung durch das Oberste Gericht, haben Sicherheitskräfte der Armee und des Grenzschutzes die Häuser der Terroristen zerstört, die bei zwei verschiedenen Terroranschlägen die Grenzschutz-Polizistin Hadas Malka und den Soldaten Elchai Taharlev ermordet hatten…

Unterirdische Mauer verwandelt Terrortunnel in Todesfallen

Die Mauer, die den Terrortunnel ein Ende bereiten sollen, werde auf jeden gebaut werden, sagte gestern der Befehlshaber des Südkommandos , General Eyal Zamir auf einer Pressekonferenz an der Grenze zum Gazastreifen, in der er Einzelheiten über das vielleicht grösste Projekt der israelischen Armee veröffentlichte. Schon im vergangenen Jahr wurde mit dem Bau einer unterirdischen Mauer an der nördlichen Grenze …

Ein Pass für alle Fälle

Seit Trumps Wahlsieg beantragen immer mehr Amerikaner die deutsche Staatsbürgerschaft. Linda Heuman ist Mitarbeiterin beim amerikanischen Buddhismus-Magazin »Tricycle«. An der Brown University im Bundesstaat Rhode Island befasst sie sich mit dem Thema Religion…

Giro d’Italia 2018 in Jerusalem?

Der Giro d’Italia könnte 2018 in Jerusalem beginnen. Laut einem Bericht des Portals »Cyclingnews« soll der Organisator des bekannten Fahrradrennens, RCS Sport, am 18. September dazu eine offizielle Erklärung abgeben. Israeli Cycling Academy Den Auftakt zu dem traditionsreichen Radrennen könnte das Zeitfahren in der Altstadt bilden…