Monat: April 2018

Israel erfolgreich bei Judo-EM

In Tel Aviv hat vom vergangenen Donnerstag bis Samstag die Europameisterschaft im Judo stattgefunden. 368 Judoka aus 44 Ländern nahmen an dem Wettbewerb teil, darunter neun Sportler und acht Sportlerinnen aus Israel. Und die Israelis konnten beim Turnier im eigenen Land immerhin vier Medaillen für sich verbuchen…

Neue Strategie gegen Unruhen am Grenzzaun

Am vergangenen Freitag kam es im Gazastreifen erneut zu Unruhen, als sich um die 1000 Araber am Karmi-Übergang zu einem weiteren Protest versammelten. Hunderte von ihnen versuchten dabei, durch das Werfen von Granaten und Sprengstoff den Grenzzaun zu beschädigen. Nun hat sich die israelische Armee entschieden, noch stärker gegen diese Unruhen vorzugehen…

Israel Land unter

Gestern waren wir alle noch beeindruckt von diesen enormen Wassermengen, die uns der Regen gebracht hat. Strassen standen unter Wasser. So ein Regen Ende April, das war irgendwie toll und das Wasser ein Segen für das Land. Doch dann begann es gestern so gegen 16 Uhr besonders heftig zu regnen…

Vorkommnisse an der Grenze

In der Nacht zu Mittwoch haben fünf Palästinenser aus dem Gazastreifen versucht, die Grenze nach Israel zu überschreiten. Ein Armeesprecher erklärte: „Die israelische Armee wird auch weiterhin mit der Vernichtung terroristischer Ausrüstungen fortfahren als Teil des Kampfes gegen die Bewaffnung und für die Sicherheit der israelischen Bürger.“

Powerhammer knackt PCs über das Stromnetz

Datenklau ohne Internetverbindung – Israelische Forscher wollen Daten über die Stromleitung abgreifen können. Die Wissenschaftler haben eine Methode entwickelt, sensible Informationen auch von Rechner zu entwenden, die nicht mit dem Internet verbunden sind…

Thorazitat des Tages – Parascha

König David sagte: „Der Anfang der Weisheit ist die Furcht vor dem Ewigen.“ (Psalme Davids: Psalm 111, Vers 10)
„Tasria Mezora“
Wochenabschnitt: 3. Mose 13:40 – 14:32
Haftara-Prophetenlesung: Secharia 8:1 – 19