Tag: Juli 13, 2018

Thorazitat des Tages – Parascha

Unsere Weisen lehrten uns, dass im Hause Gottes sogar ein Armer einem Fürsten gleicht.

Lesung; „Matot / Massaei“
Wochenabschnitt: 4. Mose 30,2 – 36,13
Haftara-Prophetenlesung: Jeremia 2:4 – 28, 3:4, 4:1 – 2

Iran wirft Israel Wolken-„Diebstahl“ vor

Der Leiter der Iranischen Zivilschutzorganisation, General Gholamreza Jalali, hat Tel Aviv vorgeworfen, Wolken, die in Richtung Iran ziehen, zu „stehlen“. Damit wolle Israel das Wetter im Iran negativ beeinflussen. Zwei Experten aus Russland und Israel haben diese Vorwürfe gegenüber kommentiert…

Rakete gegen Drohne aus Syrien

Die israelische Armee hat am Freitag eine Flugabwehrrakete gegen eine Drohne abgefeuert, die sich vom syrischen Gebiet aus der Grenze angenähert hat. „Eine Patriot-Rakete wurde in Richtung eines unbemannten Luftfahrzeug gestartet, das sich von Syrien aus Israel näherte“, heisst es in einer Twitter-Mitteilung der Israelischen Verteidigungskräfte…

Stillen – Es ist „recht“, es zu tun

„Stillen? Sie haben sich mit der extremen Rechten ausgerichtet „- das ist kein Witz, sondern die Überschrift einer „nachdenklichen“ Kolumne, die am 4. Juli in der Tageszeitung Haaretz veröffentlicht wurde. Es hätte ein Witz sein können, wenn Haaretz-Anhänger nicht enthusiastisch fast alles umarmen würden…

Der Ursprung des Wortes „Palästina“

Immer wieder hören wir die „Palästinenser“ sagen, dass sie „Eingeborene“ das Landes Israel seien. Sie wären immer hier gewesen. Ein Mitglied des palästinensischen Parlaments behauptete sogar, dass Jesus der erste in diesem Land gefolterte „Palästinenser“ gewesen sei.

Bar Refaeli: Weg mit dem Handy

Bar Refaeli möchte ihr Handy öfters zur Seite legen. Die Moderatorin ist etwas besorgt darüber, dass jeder sich und sein aufregendes Leben auf Social Media zur Schau stellen möchte. Das Model findet dagegen, dass man das Handy viel öfter in der Tasche lassen und den Moment geniessen sollte…