Monat: November 2018

Neue Webseite informiert über Scho’ah

Der Jüdische Weltkongress (WJC) und die UNESCO haben eine neue Webseite zum Holocaust freigeschaltet. Interessierte finden dort historische Fakten, aber auch Videos mit Berichten von Überlebenden der Judenvernichtung. Ferner können sie selbst aktiv werden.

Israels Fussballer helfen frierenden Einlaufkindern

Eine schöne Geste: Beim Nations-League-Spiel in Schottland haben Israels Fussballer ihre Jacken den Einlaufkindern gegeben – weil die bei null Grad in Glasgow so gefroren haben. Die Nations League hat nicht nur mehr Spannung in die europäischen Länderspiele gebracht – es gab auch Platz für eine rührende Geste…

Was Israel und Amerika zu Gegnern in der UNO machen kann

Seit der Wahl von US-Präsident Donald Trump haben Israel und die Vereinigten Staaten eine starke einheitliche Front in den Sälen der Vereinigten Nationen präsentiert. Doch am Montag war mussten die USA mit ansehen, wie ausgerechnet Israel gegen sie stimmte. Bei der Debatte ging es um sexuelle Belästigung und der sogenannten #MeToo-Bewegung…

Verteidigungsminister kündigt Rücktritt an

Verteidigungsminister Avigdor Liberman hat in einer Sondersitzung seiner Fraktion (Israel Beiteinu) seinen Rücktritt angekündigt. In einer Erklärung sagte er: „Ich stehe hier, um meinen Rücktritt vom Amt des Verteidigungsministers des Staates Israel zu verkünden…

Israelis gegen Waffenstillstand

Nach dem 24-stündigen Beschuss mit 500 Raketen erfuhren die Israels zunächst nur über Al Jazeera von dem jüngsten Waffenstillstand mit der Hamas. Erst danach informierten auch die israelischen Medien das Land, dass unser Kabinett der Einstellung der Feindseligkeiten zugestimmt habe.

Waffenruhe bis zur nächsten Runde

Eigentlich war niemand so richtig überrascht, als gestern von einer Einigung zu einer erneuten Waffenruhe zwischen der Hamas und Israel berichtet wurde. Warum auch nicht, mag man sich fragen, schliesslich sollte man immer die Ruhe vorziehen…