Tag: Mai 28, 2019

Gleichberechtigung für Gläubiger?

Wie regelt das jüdische Gesetz die Aufteilung unzureichender Vermögenswerte unter den Gläubigern eines Verstorbenen? Im Unterschied zur allgemein üblichen säkularen Methode, jedem Gläubiger einen Betrag proportional zu dem ihm zustehenden zu zahlen, lässt das jüdische Insolvenzrecht den niedrigsten Schuldbetrag zuerst… Weiterlesen ›