Die Juden von Uman gehen nicht


Während die Invasion mit Berichten über russische Panzer, die die Grenze überqueren, zunimmt, haben sich Umans Juden dafür entschieden, zu bleiben.

Eingang zum Grab von Rebbe Nachman in Uman

Trotz der Bedrohung durch russische Angriffe im Inneren der Ukraine planen die Juden von Uman nicht, das Land zu verlassen.

Die örtliche Knabenschule unter der Schirmherrschaft von Umans Rabbiner, Rabbi Yaakov Jann, hält regelmäßig Unterricht ab; In der Zwischenzeit werden ständige Gebete an der Grabstätte von Rabbi Nachman von Breslov in Uman gesprochen.

Bereits vor anderthalb Wochen rief Rabbi Jann die lokalen Juden auf, die Ukraine zu verlassen, wenn sie dazu in der Lage wären.

„Diese Frage auf alle Fragen zum gegenwärtigen Zeitpunkt zu beantworten – die frage, ob man gehen oder bleiben soll – ist nicht einfach“, schrieb Rabbi Jann damals. „Klar ist aber, dass wir weder in Panik geraten noch selbstgefällig bleiben dürfen.

„Nach Rücksprache mit Toraführern und Experten in der Situation“, fuhr Rabbi Jann fort, „empfehle ich, dass alle Touristen die Ukraine bis Mittwoch [vor über einer Woche] verlassen müssen. Diejenigen, die hier mit ihren Familien leben, sollten auch gehen, wenn sie dazu in der Lage sind, dies mit Leichtigkeit zu tun, bis die Krise vorüber ist.“

Rabbi Jann schloss seinen Brief mit der Zusicherung, dass niemand ohne die notwendige Hilfe zurückgelassen werden würde. Eine Woche später haben sich die meisten Juden von Uman dafür entschieden, zu bleiben.

(JNS und Agneturen)



Kategorien:Gesellschaft

Schlagwörter:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: