Absturz

Israelischer Kampfjet vor Gazastreifen ins Meer gestürzt

Ein Kampfjet der israelischen Luftwaffe ist wegen eines Motorschadens ins Meer gestürzt. Beide Besatzungsmitglieder seien unverletzt geborgen worden, sagte ein Militärsprecher der Nachrichtenagentur AFP. Die Maschine vom Typ F16 sei wegen einer „Fehlfunktion des Motors“ verunglückt. Laut israelischen Medienberichten stürzte das Flugzeug vor dem Gazastreifen ins Mittelmeer..

Zwei Piloten sterben bei nächtlichem Hubschrauber-Absturz

Ein Helikopter der israelischen Luftwaffe ist in der Nacht zum Dienstag bei einem Trainigsflug abgestürzt. Die beiden Piloten der „Cobra“ kamen dabei ums Leben. Gegen 1 Uhr hatte ein Augenzeuge beim israelischen Notfalldienst angerufen. Er berichtete, dass er einen Helikopter sah, der Funken versprühte, bevor er in ein Weizenfeld beim Kibbutz Revadim stürzte. Die Piloten hatten über Funk keinen Notfall gemeldet. Es handelte sich nach Armeeangaben um erfahrene Reservisten, die einen Routineflug durchführten. Das Helikoptermodel „Cobra“ (Foto) gilt trotz seines fortgeschrittenen Alters als sehr zuverlässig…