News

Grosse Verlobungs-Sause für Tarantino

Den Antrag hat Regisseur Quentin Tarantino (54) seiner Freundin, der israelischen Sängerin Danielle Pick (33), zwar schon im Juni gemacht, aber jetzt wurde gross gefeiert. Mit dabei viele von Tarantinos Lieblingsdarstellern wie Harvey Keitel, Uma Thurman und Samuel L. Jackson. Auch Diane Kruger und Bruce Willis kamen laut „New York Post“ zur Feier, die der Filmmogul Harvey Weinstein im kubanisch inspirierten In-Lokal Socialista in Soho, New York, ausrichtete…

Schweiz: Juden, zahlt keine Steuern mehr!

Eine Anmerkungen zur schallenden Ohrfeige, die der Basler Regierungsrat der israelitischen Gemeinde verpasst hat. Juden sind reich, das weiss jedes Kind. Und weil sie so reich sind, dürfen sie auch ihre gesamten Sicherheitskosten selbst bezahlen. Einer der prominentesten Nutzniesser Schweizer Gefälligkeit war der «Todesengel von Auschwitz», Josef Mengele…

Zuckerberg for President 2020

Maya Kosoff schrieb diese Woche im US-Magazin Vanity Fair, dass die Ambitionen von Mark Zuckerberg nicht leicht einzuschätzen seien. Der 33-jährige hat das grösste Social-Media Netzwerk aufgebaut und wäre in zwei Jahren alt genug, um US-Präsident zu werden. Zuckerberg bewegt sich zunehmend zwischen den Polen eines Imperators und Weltretters. Am Mittwoch kündigte Facebook an…

Anti-Israel-Demo in Wien

Bei einer Anti-Israel Demo in Wien kam es zu einem Skandal. Eine Rednerin, es soll sich dabei um eine Syrerin handeln, sorgte mit einer Parole für Aufregung. „Palestine will be free again if Israel will be destroyed and gone“. Daraufhin setzte grosser Jubel ein, einige Demo-Besucher riefen „Allahu-akbar“…

Festnahme nach Synagogenbrand

Nach dem Grossbrand in der historischen Synagoge Beth Hamedrash Hagodol in New York City am Sonntagabend ist ein 14-Jähriger wegen des Verdachts der Brandstiftung festgenommen worden. Das berichtete die »New York Post«.

Das 167 Jahre alte denkmalgeschützte Gebäude in der Lower East Side in Manhattan…

Radioaktivität in Europa gibt Rätsel auf

Die Regierungen in Skandinavien zeigen sich besorgt, da die Strahlungsmonitore eine 4x höhere Zunahme von radioaktiven Iod-131 aufweisen. Es wird vermutet, dass ein Atombombentest oder ein Reaktorunfall die Ursache für diese erhöhten Werte sein könnten. Eine Spur von radioaktivem Iod-131 unbekannter Herkunft wurde im Januar auch über grosse Teile Europas nachgewiesen…

Ex-Präsident Katzav vorzeitig aus Gefängnis entlassen

Nach fünfjähriger Haftstrafe wegen Vergewaltigung ist der frühere israelische Präsident Katzav vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen worden.
Nach Justizangaben darf Katzav aber vorerst nicht ins Ausland reisen und Journalisten keine Interviews geben. Ein Bewährungsausschuss hatte vergangene Woche einer vorzeitigen Entlassung des heute 71-Jährigen zugestimmt…