Aktuelle Beiträge

  • Kronzeuge gegen Netanjahu

    Es wird eng für Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Die neueste Bestechungsaffäre, die den Namen Akte 4000 bekam, könnte für ihn die letzte Affäre sein und zu Neuwahlen führen, sollten sich die Anschuldigungen als korrekt erweisen. Der suspendierte Direktor des Kommunikationsministeriums Shlomo Filber hat in der vergangenen Nacht ein Abkommen unterzeichnet…

  • „Israel kümmert sich mehr um das Leben der Palästinenser als die Hamas“

    Ein palästinensischer Mann aus dem Gazastreifen hat sich gestern (Mittwoch) mit letzter Kraft über den Sicherheitszaun in israelisches Gebiet begeben, nachdem er zuvor von einer Hamas-Truppe angeschossen worden war. Soldaten der israelischen Armee, die so oft als blutrünstige Rassisten dargestellt werden, zögerten nicht und leisteten dem Mann erste medizinische Hilfe…

  • Bewohner Amonas können bald in ihre neuen Häuser ziehen

    Lange mussten die aus der Bewohner der geräumten Siedlung Amona auf ihr neues Zuhause warten, zeitweise sogar dafür kämpfen. Genauer gesagt, ein ganzes Jahr hat es gedauert bis gestern die ersten mobilen Häuser, die sogenannten „Caravillas“, auf einem Hügel in der Binjamin Region in der neu errichteten Siedlung Amichai aufgestellt wurden…

  • Konferenz zum Judentum als nationaler Kultur

    Eine internationale Konferenz des Leo Baeck Instituts Jerusalem hat sich in dieser Woche mit dem Judentum als nationale Kultur beschäftigt. Mit der wegweisenden Schrift Leopold Zunz‘s „Etwas über die rabbinische Literatur“ von 1818 und der Gründung des Vereins für die Wissenschaft der Juden 1819 nahm in Berlin eine Revolution …

  • AvaTrade übernimmt Führung in Krypto – Israel will virtuelle Währungen besteuern

    AvaTrade führt weiterhin die Revolution der Kryptowährung an, indem es die trendigsten digitalen Münzen des Jahres 2018 hinzufügt…

  • Israelische Forscher simulieren in der Wüste Leben auf dem Mars

    Israelische Forscher haben in der Negev-Wüste vier Tage lang die Lebensbedingungen auf dem Mars simuliert. Die sechs Wissenschaftler bewegten sich in Weltraumanzügen, testeten die Kommunikation zwischen All und Erde und wurden psychologisch untersucht, wie das israelische Wissenschaftsministerium mitteilte…

  • Milliardenschwere Gaslieferungen nach Ägypten vereinbart

    Israel fördert seit fünf Jahren Erdgas im Mittelmeer. Jetzt hat eine israelische Firma eine Lieferung im Wert von umgerechnet 12 Milliarden Euro nach Ägypten vereinbart…

  • Erfolgreicher Test von Abwehrrakete

    Das israelische Verteidigungsministerium gab bekannt, heute früh einen erfolgreichen Test der Abwehrrakete Arrow 3 (hebr. Hetz 3) durchgeführt zu haben. Dabei handelt es sich um ein Abwehrsystem gegen Langstreckenraketen ausserhalb der Atmosphäre. Der Test wurde gemeinsam mit der US-Raketen-Abwehr Agentur durchgeführt…

  • Gesetzesvorschlag: Schluss mit Gehältern für Terroristen

    Der Ministerausschuss für Gesetzgebung hat gestern einem Gesetzesentwurf zugestimmt, der den Gehaltszahlungen an Terroristen und deren Familie ein Ende bereiten soll. Das neue Gesetz wurde von Verteidigungsminister Avigdor Lieberman initiiert. Dem Gesetzesentwurf zufolge sollen die Summen der Gehälter und Gelder, die die Palästinensische Autonomiebehörde an Terroristen und deren Familie zahlt, von den Steuergeldern, die Israel für die Palästinensische Autonomiebehörde eintreibt, abgezogen werden…