Thorazitat des Tages – Parascha

Unsere Weisen lehrten uns: Das Wort eines Menschen gleicht einer Biene. Zum einen gibt sie Honig; und zum anderen besitzt sie einen Stachel, mit dem sie einer Person unangenehmen Schmerz zufügen kann.

Sidra: „TOLDOT“
Lesungen: 1. Mose 25,19 -28,9
Haftara: Melachim I (Könige I) 1:32 – 53

Aktuelle Beiträge

  • Zwei Verletzte bei Auto- und Messerattacke in Gush Etzion

    An der Efrat Kreuzung in Gush Etzion wurden heute früh bei einer Autoattacke zwei Israelis verletzt. Ein Araber war mit seinem Auto zunächst auf einen 70-jährigen Mann zugefahren, der dadurch leicht verletzt wurde. Anschliessend setzte der Terrorist seine Fahrt fort und fuhr einen 35 Jahre alten Israeli an, der eine Kreuzung weiter an einer Bushaltestelle stand…

  • „Israel ist bereit, Informationen mit Saudi-Arabien zu teilen“

    „Wir sind bereit, Informationen auszutauschen, wenn es notwendig ist“, sagte Generalleutnant Gadi Eizenkot zu Israels wachsenden Verbindungen zu den Saudis und ihren gemeinsamen Sorgen über den Iran. Israels militärischer Stabschef sagte, er sei bereit, Informationen mit Saudi-Arabien zu teilen, einem Land, das dieselben Interessen wie Israel bezüglich der iranischen Bedrohung hat…

  • Thorazitat des Tages – Parascha

    Unsere Weisen lehrten uns, dass man es bevorzugen sollte zu sterben, als einen Menschen zu beschämen.

    Sidra: „Chaje Sara“
    Lesungen: 1. Mose 23,1 – 25,18
    Haftara: Schoftim: 14:1 – 20

  • Netanjahu überrascht dreimillionsten Touristen

    Das Jahr 2017 war für Israel ein Rekordjahr im Tourismus. Am vergangen Dienstag wurde am Ben-Gurion Flughafen der dreimillionste Tourist erwartet. Auch Ministerpräsident Benjamin liess sich dieses Ereignis nicht entgehen und überraschte den Touristen Nummer 3 Million mit einer persönlichen Begrüssung. Ioana Isac, 31, und ihr Partner, Mihai Georgescu, ahnten nichts, als sie aus ihrem Heimatland Rumänien am Flughafen Ben Gurion eintrafen…

  • Staatsbesuch in Spanien

    Staatspräsident Reuven Rivlin hat sich von Montag bis Mittwoch auf Staatsbesuch in Spanien befunden und war am Dienstag von dem spanischen Premierminister Mariano Rajoy zu einem Arbeitstreffen empfangen worden. Spanien und Israel begehen derzeit das 30-jährige Bestehen diplomatischer Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Rivlin betonte vor Beginn des Treffens die Einzigartigkeit der Beziehungen…

  • Tel Aviv Zweite bei europäischem Innovationshauptstadtwettbewerb

    Tel Aviv – Yaffo hat bei dem Wettbewerb iCapital den zweiten Platz gewonnen. Der von der Europäischen Kommission im Rahmen des Programmes „Horizon 2020“ ausgeschriebene Wettbewerb zeichnet die europäische Innovationshauptstadt aus, 32 Städte hatten sich um den Titel beworben…

  • Unerwartete Unterstützung für Siedler

    Schon seit drei Wochen protestieren Familienangehörige von Terroropfern aus Judäa und Samaria zusammen mit Landkreisvorsitzenden in einem Protestzelt vor dem Sitz des Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu. Vor drei Tagen haben sie sogar mit einem Hungerstreik begonnen, um ihrer Forderung nach mehr Sicherheit Gehör zu verschaffen…

  • Kohlenstoff-Nanoröhrchen krebserregend

    Nanotechnologie ist aus der modernen Forschung und neuen Produkten kaum wegzudenken. Gerade Kohlenstoff-Nanoröhrchen ermöglichen neuartige Werkstoffe bis hin zu Bauteilen mit erstaunlichen Eigenschaften. Doch Fortschritt gibt es nicht ohne Risiko: Jetzt hat sich bei einer Studie an Mäusen gezeigt, dass …