Selbstzerstörung im Auftrag der Nationen

Die Räumung der jüdischen Siedlung Amona im biblischen Kernland Judäa und Samaria hat mich erneut zum Nachdenken bewegt. Vor wenigen Wochen evakuierten israelische Polizisten und Soldaten die umstrittene Siedlung. Es war nicht das erste Mal, dass eine jüdische Siedlung geräumt wurde…

Aktuelle Beiträge

  • Netanjahu zu Besuch in Singapur

    Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat heute (Montag) seinen Besuch in Singapur begonnen. Er wurde von Singapurs Ministerpräsidenten Lee Hsien Loong und mit militärischen Ehren begrüsst. Es ist der erste Besuch eines israelischen Ministerpräsidenten in Singapur…

  • Israelische Medien spekulieren über Netanjahus Fall

    Premierminister Netanjahu sieht sich einigen ernsthaften Korruptionsanklagen gegenübergestellt. Auch, wenn nicht alle der Anschuldigungen ernst zunehmen sind (einige sind es jedoch), und auch wenn er die Prozesse als unschuldig überstehen würde, könnte der aktuelle Skandal seiner politischen Karriere dennoch ein Ende bereiten…

  • Zwei Raketen exolodieren auf israelischem Gebiet an Grenze zu Ägypten

    Zwei Raketen sind heute früh (Montag) von der Halbinsel Sinai aus abgeschossen worden. Sie explodierten ohne Schaden anzurichten auf offenem Gelände im Landkreis Eshkol nahe der Grenze zu Ägypten. Der Vorsitzende des Landkreises Eshkol sagte, dass beide Raketen in weiter Entfernung von Wohnorten explodiert seien…

  • Radioaktivität in Europa gibt Rätsel auf

    Die Regierungen in Skandinavien zeigen sich besorgt, da die Strahlungsmonitore eine 4x höhere Zunahme von radioaktiven Iod-131 aufweisen. Es wird vermutet, dass ein Atombombentest oder ein Reaktorunfall die Ursache für diese erhöhten Werte sein könnten. Eine Spur von radioaktivem Iod-131 unbekannter Herkunft wurde im Januar auch über grosse Teile Europas nachgewiesen…

  • Gibt es einen historischen Beweis dafür, dass die Juden in Ägypten waren?

    Es gibt eine Vielzahl archäologischer Funde, die beweisen, dass die Juden im alten Ägypten waren. Viele Bücher wurden darüber geschrieben, eines von ihnen ist „Israel in Egypt – Evidence for the Authenticity of the Exodus Tradition“ …

  • In Gedenken an Shira

    Eine Woche ist es nun fast her, dass die schreckliche Nachricht des Terroranschlags in Jerusalem drei jungen Mädchen und einem jungen Mann das Leben nahm. Ganz Israel ist nach wie vor erschüttert. Wir müssen uns bewusst machen, dass jede Tat, jedes Wort und jeder Gedanke eine Wirkung hat. So ermahnten uns unsere Weisen: „Wer schlecht von anderen redet, tötet drei…

  • Berichte über Angriff auf Militärflughafen in Damaskus

    Meldungen von Medien und der Syrischen Armee zufolge sollen israelische Kampfflugzeuge in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag letzter Woche den Militärflughafen Al-Mezzeh in Damaskus angegriffen haben. Nach dem Angriff ist es zu einem grossen Feuer in der Umgebung gekommen. Bei dem Angriff soll es auch Tote gegeben haben…

  • Soldat bei Übung ums Leben gekommen

    Ein Israelischer Soldat ist am Dienstag während einer Übung auf den Golanhöhen ums Leben gekommen. Der 20-jährige Viachislov Gregai , der einer technischen Einheit angehörte, hatte während der Arbeit an einem gepanzerten Fahrzeug einen Schlag von einem schweren Metallteil erlitten…

  • Tora vs. NT

    Aus alt mach neu, geht das!? Heute mal etwas aus der Sammlung: Erfunden, erstunken und erlogen! Sehr oft höre ich den Einwand, dass die in der Tora beschriebenen Gebote Gottes abgeschafft worden sind und wir uns deshalb daran nicht mehr zu halten brauchen. Ich habe auch schon gelesen, dass Juden nicht mehr den Schabbat ehren müssten, stattdessen aber den Sonntag heiligen sollten…