idf

Elor Azaria tritt 18-monatige Haftstrafe an

Ein halbes Jahr nachdem Elor Azaria wegen der Tötung eines bereits überwundenen Terroristen im März 2016 in Hebron zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten verurteilt worden war, ist er heute im Militärgefängnis eingetroffen, um seine Haftstrafe anzutreten. Elor Azaria wurde von dutzenden Anhängern, Freunden und Familienmitgliedern auf seinem Weg zum Gefängnis…

Elor Azaria beendet Militärdienst

Elor Azaria, der Soldat, der der Tötung eines am Boden liegenden Terroristen für schuldig befunden und zu einer anderthalbjährigen Haftstrafe verurteilt worden war, hat heute seinen dreijährigen Dienst in der Armee beendet. Bis jetzt hatte er seine Haftstrafe in einer Basis der Armee abgesessen. Innerhalb der Basis konnte er sich frei bewegen…

Soldat bei Übung ums Leben gekommen

Ein Israelischer Soldat ist am Dienstag während einer Übung auf den Golanhöhen ums Leben gekommen. Der 20-jährige Viachislov Gregai , der einer technischen Einheit angehörte, hatte während der Arbeit an einem gepanzerten Fahrzeug einen Schlag von einem schweren Metallteil erlitten…

Junge moslemische Frauen in der Armee

Wer glaubt, Israel sei ein rassistischer Apartheid-Staat, sollte einmal einen Blick auf die neusten Zahlen werfen, die belegen, dass immer mehr moslemische und nichtjüdische Mädchen in die israelische Armee eintreten. Die Tatsache, dass moslemische Mädchen den Kampf an der Seite Israels antreten…

Inspiration für Terroristen

Das heutige Video ist eine Dokumentation, die von der israelischen Armee zusammengestellt wurde. Es zeigt palästinensische Aufrufe zum Judenhass. Ein Hamas-Kleriker in Rafah (Gazastreifen) fordert Palästinenser in Judäa und Samaria dazu auf, als Messerstecher in Gruppen von drei oder vier Mann aktiv …

19-jähriger stoppt in neun Tagen drei Terroristen

Corporal T. ist 19 Jahre alt und hat im März seinen Dienst bei der israelischen Armee angetreten. Am Donnerstagabend verhinderte er einen Terroranschlag bei Gush Etzion. Vor einer Woche hatte er bereits auf zwei Terroristen geschossen, die Israelis umbringen wollte. Zwei der Terroristen starben durch seine Kugeln…

Fortschrittliche Methode für die Behandlung von Messerstechern

Israel scheut weder Kosten noch Mühen, palästinensischen Terroristen nach Schussverletzungen das Leben zu retten. Vergangenen Freitag ist eine fortschrittliche Methode zum Einsatz gekommen – mit deutscher Unterstützung. Es war ein weiterer Messerangriff wie so viele in diesen Tagen: An der Tapuach-Kreuzung östlich der israelischen Stadt…