Politik

Ohne Wehrpflichtgesetz kein Staatshaushalt

Die orthodoxe Torah-Partei (Jahadut Hatora) und Mitglied der Regierungskoalition drohte damit, gegen den Staatshaushalt 2018 zu stimmen, sollte ein Gesetzesvorschlag, dass das Studium in Religionsschulen (Jeshivas) dem Dienst in der Armee gleichstellt, nicht ebenfalls zur Abstimmung gebracht werden…

Kronzeuge gegen Netanjahu

Es wird eng für Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Die neueste Bestechungsaffäre, die den Namen Akte 4000 bekam, könnte für ihn die letzte Affäre sein und zu Neuwahlen führen, sollten sich die Anschuldigungen als korrekt erweisen. Der suspendierte Direktor des Kommunikationsministeriums Shlomo Filber hat in der vergangenen Nacht ein Abkommen unterzeichnet…

Netanjahu reagiert auf Anklage-Empfehlung der Polizei

Nach einer mehr als ein Jahr dauernden Untersuchung hat die israelische Polizei gestern Abend ihre Empfehlungen bezüglich der Korruptionsaffären, der sogenannten Akten 1000 und 2000, veröffentlicht. Man habe, so die Polizei, genügend Beweise, um Ministerpräsident Benjamin Netanjahu in den beiden Fällen anzuklagen…