Politik

Sonderzahlung an UNRWA abgewehrt

Da Russland einen Antrag des UN-Generalsekretärs ablehnt, bringt es mit palästinensischer Hilfe einen eigenen ein. Dieser sieht eine Zuwendung für das Hilfswerk UNRWA vor. Doch der israelische Vertreter im Ausschuss weiss dies zu verhindern. Ein junger israelischer Diplomat hat eine… Weiterlesen ›

Das Ende der Arbeitspartei

Die einst so glorreiche sozialistisch-zionistische Bewegung hat ein schmachvolles Ende gefunden. Die Fusion der Arbeitspartei mit der Meretz-Partei, die an diesem Montag stattfand, markiert das Ende der historischen zionistischen sozialistischen Parteien, denen die bemerkenswerte Leistung vorbehalten war, den zionistischen Traum… Weiterlesen ›

Euro – Länder planen INSTEX beizutreten

Am Freitag, 29.11.2019, erklärten sechs europäische Länder ihre Absicht, INSTEX beizutreten – ein Mechanismus, der konzipiert wurde, um Iran die Möglichkeit zu geben, die US-Sanktionen zu umgehen. Belgien, Dänemark, Finnland, die Niederlande, Norwegen und Schweden hätten sich keinen schlechteren Zeitpunkt aussuchen können…. Weiterlesen ›

»Wir lieben Israel«

Die Färöer-Inseln wollen eine diplomatische Vertretung in Jerusalem errichten. »Das ist de facto eine Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt«, sagte der färöische Aussenminister Jenis av Rana der dänischen Zeitung »Politiken«. Man habe um die finanziellen Mittel gebeten, damit die Vertretung… Weiterlesen ›

Kritik an EU-Beschluss

Reaktionen zur Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs, israelische Waren aus Judäa, Samaria und dem Golan zu kennzeichnen. Am Dienstag entschied der Europäische Gerichtshof, dass Waren, die aus Siedlungen in Judäa und Samaria und den Golanhöhen kommen, genau als solche gekennzeichnet werden… Weiterlesen ›