Sicherheit

Israeli entgeht Lynchversuch

Am Donnerstag ist ein jüdischer Israeli aus der Siedlung Itamar in Samaria mit seinem Auto in eine Demonstration von etwa 200 Arabern in der Nähe von Hawara geraten. Sie demonstrierten für die hungerstreikenden Häftlinge in den israelischen Gefängnissen. Als der Israeli an der Demonstration vorbeifuhr, wurden Steine auf seinen Wagen und geworfen…

Trump gab Informationen aus israelischer Quelle weiter

Israelische Geheimdienstvertreter zeigen sich über die Weitergabe geheimer Informationen durch US-Präsident Trump entsetzt. Dieser verteidigt sich auf Twitter. Den Vorgang werten viele Beobachter und Politiker als kritisch: Russland arbeitet eng mit dem Iran zusammen; dieser wiederum ist Israel gegenüber feindlich eingestellt…

Kampf gegen virtuelle Kriminalität

Eine deutsche und eine israelische Delegation haben sich erstmals im Auswärtigen Amt getroffen, um über ihre gemeinsame Cybersicherheit zu beraten. Deutschland bestätigte produktive Gespräche. Bei einem weltweiten Cyberangriff blieb Israels Infrastruktur weitgehend unbeschädigt…

In Gedenken an Shira

Eine Woche ist es nun fast her, dass die schreckliche Nachricht des Terroranschlags in Jerusalem drei jungen Mädchen und einem jungen Mann das Leben nahm. Ganz Israel ist nach wie vor erschüttert. Wir müssen uns bewusst machen, dass jede Tat, jedes Wort und jeder Gedanke eine Wirkung hat. So ermahnten uns unsere Weisen: „Wer schlecht von anderen redet, tötet drei…

Soldat bei Übung ums Leben gekommen

Ein Israelischer Soldat ist am Dienstag während einer Übung auf den Golanhöhen ums Leben gekommen. Der 20-jährige Viachislov Gregai , der einer technischen Einheit angehörte, hatte während der Arbeit an einem gepanzerten Fahrzeug einen Schlag von einem schweren Metallteil erlitten…

UN im Auftrag der Hamas

Vor einigen Wochen wurde Waheed Borsh, ein Mitarbeiter der zu den Vereinte Nationen gehörenden Organisation UNDP von israelischen Sicherheitskräften verhaftet. Er steht unter Verdacht, seine Position zugunsten der Hamas ausgenutzt und die Terrororganisation unterstützt zu haben. In einem Brief fordern die Vereinten Nationen nun die Freilassung des Mitarbeiters…

Tunneleingänge unter Moscheen

Gestern wurde in den Medien veröffentlicht, dass der israelische Sicherheitsdienst im vergangenen Monat zwei palästinensische Lastwagenfahrer festgenommen hatte. Sie wurden verdächtigt, Geld der Hamas von Gaza nach Judäa und Samaria geschmuggelt zu haben…

Hallels letzter Tanz

Die erst 13 Jahre alte Hallel wurde gestern früh von einem 17 jährigen Terroristen in ihrem Zimmer getötet. Am Abend zuvor hatte sie noch bei einer Aufführung ihrer Tanzgruppe in Jerusalem mitgewirkt. Gestern Abend fand ihre Beerdigung statt. Mehrere hundert… Read More ›