Gesellschaft

Die fehlenden Juden

Wie viele Juden gibt es auf der Welt? 13 Millionen, oder – grosszügig gerechnet – vielleicht 14 Millionen. Und vor dem zweiten Weltkrieg? Damals gab es über 19 Millionen! Wenn wir die 6 Millionen Juden abziehen, deren Leben ausgelöscht wurde,… Weiterlesen ›

Gleichberechtigung für Gläubiger?

Wie regelt das jüdische Gesetz die Aufteilung unzureichender Vermögenswerte unter den Gläubigern eines Verstorbenen? Im Unterschied zur allgemein üblichen säkularen Methode, jedem Gläubiger einen Betrag proportional zu dem ihm zustehenden zu zahlen, lässt das jüdische Insolvenzrecht den niedrigsten Schuldbetrag zuerst… Weiterlesen ›

Der Sommer ist da

Auch wenn wir durch den recht langen Winter hier in Israel fast vergessen haben, was ein richtiger Sommer ist, nun ist er da. Und er ist hier, um zu bleiben. Sogar das Oberrabbinat gibt Warnungen aus: Auf Israel warten drei… Weiterlesen ›

Kapitalist oder Kommunist?

Karl Marx war vielleicht ein Pionier, aber viele andere Juden haben auch im Kampf um den Kommunismus teilgenommen, besonders am Anfang der Russischen Revolution. Ich denke nicht, dass wir uns dafür entschuldigen müssen. Nachdem sie furchtbar unter verschiedenen Unterdrückungsregimen gelitten… Weiterlesen ›

Helden der Nächstenliebe: Natal

Natal betreibt ein einzigartiges multidisziplinäres Trauma-Zentrum mit dem Ziel, diejenigen psychologisch zu behandeln, die direkt und indirekt von einem Trauma betroffen sind. Zu ihren Diensten gehören die Klinik, der Sozialtherapeutische Club und die Gemeindeaufklärungseinheit sowie Einsätze innerhalb der Gemeinde, um… Weiterlesen ›

Motivation

Eine der wichtigsten Eigenschaften, die man für ein gesundes Seelenleben benötigt, ist die Motivation, d.h., dass man bei allem, was einem widerfährt, nur die positive Seite des Geschehens betrachtet und aufgrund dessen stets aus allem gestärkt hervorgeht. Man kann an… Weiterlesen ›