Gesellschaft

Thorazitat – Parascha

Unsere Weisen lehrten uns: „Wer wird respektiert? – Der die Menschheit respektiert.“
Sidra: „Ekev“
Lesungen: 5. Mose 7,12 – 11,25
Haftara: Jeschajahu 49:14 – 51:3

Antisemitismus durchdringt das Internet

In sozialen Medien, Blogs und Online-Kommentaren ist der Antisemitismus einer neuen Studie zufolge so stark wie noch nie. Das Web sei mittlerweile von Judenfeindlichkeit und Hass auf Israel durchdrungen, heisst es in einer Langzeituntersuchung …

Palästinenser spenden für Synagogenbau in Siedlung

Angehörige eines Terror-Opfers planen zu seinem Gedenken eine Synagoge in einer Siedlung. Dafür sammeln sie Spenden – und treffen selbst im Gazastreifen auf offene Herzen. Den Palästinensern aus dem Gazastreifen war der ermordete Israeli persönlich bekannt – und sie wissen nur Gutes über ihn zu erzählen.

Polizei-Attacke gegen jüdischen Professor

Die Bonner Polizei sieht sich wegen ihres Vorgehens bei einem antisemitischen Angriff gegen einen israelischen Professor massiven Anschuldigungen ausgesetzt. Gegen die beteiligten Beamten wird ermittelt. Der polizeibekannte Täter ist auf freien Fuss…

Thorazitat des Tages – Parascha

Unsere Weisen lehrten uns, dass im Hause Gottes sogar ein Armer einem Fürsten gleicht.

Lesung; „Matot / Massaei“
Wochenabschnitt: 4. Mose 30,2 – 36,13
Haftara-Prophetenlesung: Jeremia 2:4 – 28, 3:4, 4:1 – 2

Stillen – Es ist „recht“, es zu tun

„Stillen? Sie haben sich mit der extremen Rechten ausgerichtet „- das ist kein Witz, sondern die Überschrift einer „nachdenklichen“ Kolumne, die am 4. Juli in der Tageszeitung Haaretz veröffentlicht wurde. Es hätte ein Witz sein können, wenn Haaretz-Anhänger nicht enthusiastisch fast alles umarmen würden…

Bar Refaeli: Weg mit dem Handy

Bar Refaeli möchte ihr Handy öfters zur Seite legen. Die Moderatorin ist etwas besorgt darüber, dass jeder sich und sein aufregendes Leben auf Social Media zur Schau stellen möchte. Das Model findet dagegen, dass man das Handy viel öfter in der Tasche lassen und den Moment geniessen sollte…

Thorazitat & Parascha

„Meine Augen sind immer auf Gott gerichtet“ (Psalm 25 Vers 15)
Schabbat „Chukkat – Satzung“
Wochenabschnitt: 4. Mose 19,1 – 22,1
Haftara-Prophetenlesung: Richter 11, 29 – 12,7