Bewaffneter Araber überfiel IDF-Basis im Süden Israels


IDF-Basis (Symbolbild)

Ein mit einem Messer bewaffneter Araber griff am frühen Montagmorgen den IDF-Wachposten in der Basis von Mishmar HaNegev an und verletzte zwei Soldaten.

Die Soldaten setzten sich dem Araber zur Wehr und dieser konnte entkommen. Die beim Überfall verletzten Soldaten wurden von Militärmedizinern behandelt.

Die IDF schätzt, dass der Verdächtige die Basis überfiel um Waffen zu stehlen. Ein Wachtrupp und Patrouillentruppen wurden zusammen mit der Polizei und den Streitkräften der Shabak (Israel Security Agency) aufgeboten. Sie starteten im Gebiet die suche nach dem Verdächtigen.

Nach ersten Ermittlungen ereignete sich der Vorfall um 4:30 Uhr morgens. Am Montagmorgen nutzte der Araber, der mit Mantel und Nackenwärmer gekleidet war, eine Lücke im Zaun um auf die Basis zu gelangen. IDF-Soldaten entdeckten den Verdächtigen, als er sich dem Wachposten näherte und riefen ihm zu, er solle „anhalten“, aber er machte sich weiter auf den Weg in durch die Basis und griff die Soldaten mit einem Messer und einer zusätzlichen Waffe an.

Nach dem Angriff mit den Soldaten flüchtete der Verdächtige. Shabak und die israelische Polizei suchen immer noch nach dem Verdächtigen und die IDF untersucht den Vorfall.

(Chaim Stolz, JNS / Foto: Flash90)



Kategorien:Sicherheit

Schlagwörter:, , ,

1 Antwort

Trackbacks

  1. Bewaffneter Araber überfiel IDF-Basis im Süden Israels — JNS – ISRASWISS – uwerolandgross

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: