Araber

Araber wollen lieber in Israel leben

Es wird immer schwieriger, Israel als einen Apartheid-Staat zu beschreiben, wenn eine deutliche Mehrheit der Araber sagt, dass sie eigentlich lieber im Jüdischen Staat leben möchte. Und genau das bestätigte auch eine weitere Umfrage, die vom Konrad Adenauer Programm für eine jüdisch-arabische Kooperation am Dayan Zentrum der Universität Tel Aviv…

Arabische Jungen besonders durch Missbrauch betroffen

In der arabischen Gesellschaft in Israel werden Jungen deutlich häufiger sexuell missbraucht als Mädchen. Deshalb gibt es in Tel Aviv erstmals eine arabische Hotline für männliche Betroffene. Die Untersuchung der Universität Haifa wurde im November 2016 veröffentlicht. 12.035 jüdische und arabische Schüler der sechsten, achten und zehnten Klassen…

Auseinandersetzungen mit Arabern am Josef-Grab

In der Nacht zum Donnerstag fuhren insgesamt 16 Busse mit gläubigen Juden zu Josefs Grab bei Nablus. Israelische Soldaten sorgten für die Sicherheit der Gläubigen, die an das Grab kamen, um dort zu beten. Ein israelischer Soldat wurde durch Schüsse eines Terroristen mittelschwer verletzt…

Junge moslemische Frauen in der Armee

Wer glaubt, Israel sei ein rassistischer Apartheid-Staat, sollte einmal einen Blick auf die neusten Zahlen werfen, die belegen, dass immer mehr moslemische und nichtjüdische Mädchen in die israelische Armee eintreten. Die Tatsache, dass moslemische Mädchen den Kampf an der Seite Israels antreten…

Araber aus Flugzeug vertrieben

Israelische Fluggäste protestierten in einer Aegean-Maschine gegen arabischstämmige Passagiere. Obwohl die Papiere in Ordnung waren, verliessen die zwei Männer das Flugzeug. Der Vorfall ereignete sich demnach bereits am späten Sonntag und sorgte für eine 90-minütige Verspätung des Flugs von Athen nach Tel Aviv. Wie israelische Medien berichteten, handelte es sich bei den beiden Passagieren um einen israelischen Araber und einen Palästinenser…

Jagd nach Terroristen geht weiter

Die fieberhafte Suche nach dem arabisch-israelischen Terroristen Nashat Melhem, der am Freitag zwei Menschen in einer Bar in Tel Aviv getötet und mehrere weitere verletzt hat, geht in den vierten Tag. Ebenfalls am Freitag war die Leiche eines Taxifahrers im Norden Tel Avivs gefunden worden…