Europa

Euro – Länder planen INSTEX beizutreten

Am Freitag, 29.11.2019, erklärten sechs europäische Länder ihre Absicht, INSTEX beizutreten – ein Mechanismus, der konzipiert wurde, um Iran die Möglichkeit zu geben, die US-Sanktionen zu umgehen. Belgien, Dänemark, Finnland, die Niederlande, Norwegen und Schweden hätten sich keinen schlechteren Zeitpunkt aussuchen können…. Weiterlesen ›

Wachsender Antisemitismus in ganz Europa

Israel schockiert über Empfehlung des Antisemitismusbeauftragen der deutschen Bundesregierung gegen Kippa-Tragen in Deutschland. Vor dem Hintergrund des wachsenden Antisemitismus wies der Beauftragte der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus Felix Klein die Juden an, an… Weiterlesen ›

Wenn Israels Wahrheit zur Lüge wird

„Ein Grossteil der westlichen Medien hat die Lügen der Hamas weitervermittelt anstatt diese vorher mit Israel zu prüfen“, unterstrich der Sprecher der israelischen Streitkräfte Ronen Manelis. „Wenn ich wie die Hamas lügen muss, um die öffentliche Meinung zu besiegen …

Radioaktivität in Europa gibt Rätsel auf

Die Regierungen in Skandinavien zeigen sich besorgt, da die Strahlungsmonitore eine 4x höhere Zunahme von radioaktiven Iod-131 aufweisen. Es wird vermutet, dass ein Atombombentest oder ein Reaktorunfall die Ursache für diese erhöhten Werte sein könnten. Eine Spur von radioaktivem Iod-131 unbekannter Herkunft wurde im Januar auch über grosse Teile Europas nachgewiesen…

Netanjahu bezeichnet französische Friedensinitiative als seltsam

Israels Ministerpräsident Netanjahu sagte am Dienstag während der Pressekonferenz mit Kanzlerin Merkel in Berlin, dass die französische Friedensinitiative seltsam sei. Er weise diese zurück. Frankreich arbeitet schon seit einigen Monaten daran, eine Konferenz auf die Beine zu stellen, die Israel und die Palästinenser sowie ihre amerikanischen…