Ultraorthodoxe

Corona spaltet Israel

Es sind Videos, die es eigentlich gar nicht geben dürfte. Die kurzen Filme zeigen Synagogen in Israel. Ultraorthodoxe Männer beten oder feiern dichtgedrängt. Sie halten wenig Abstand und tragen keine Masken. Während des sogenannten Lockdowns in Israel müssen auch Synagogen eigentlich geschlossen… Weiterlesen ›

Rechtsextreme Hass-Hochzeit

Nach einer sogenannten „Hass-Hochzeit“ rechtsextremer Israelis hat die Polizei mehrere Teilnehmer festgenommen. Ein Video der Hochzeit hatte für Empörung gesorgt, weil es zeigte, wie tanzende Gäste Waffen schwenkten und den Tod eines palästinensischen Kleinkinds feierten…

Radikale Siedler wollen Regierung stürzen

Der Anschlag im Westjordanland war offenbar kein Einzelfall. Dahinter stehen Fanatiker, die immer radikaler werden. Anhand einer DNA-Probe konnte bereits gegen zwei mutmassliche Täter Anklage erhoben werden. Chaos und der Sturz der Regierung sind das, worauf die Hintermänner der jüngsten Brandanschläge offenbar abzielen. Nach Informationen des israelischen Geheimdiensts werden jüdische Extremisten immer radikaler…

Ultraorthodoxe veröffentlichen Hetz-Broschüren gegen Militärdienst

Radikale ultraorthodoxe Gruppen haben in Israel Broschüren verteilt, in denen sie gegen jene ultraorthodoxe Juden Stimmung machen, die der israelischen Armee beigetreten sind oder beitreten möchten. In den Broschüren werden ultraorthodoxe Soldaten mit vollem Namen, Telefonnummer und Adresse an den Pranger gestellt. Sie hätten ihre Seele an den Teufel verkauft…