israel

Iranische Journalistin in Israel gelandet

Die iranische Journalistin Neda Amin ist gestern (Donnerstag) in Israel gelandet, nachdem ihr der israelische Innenminister Arieh Deri die Einreise nach Israel gestattet hatte. Neda Amin war vor drei Jahren aus dem Iran in die Türkei geflüchtet. Im Iran wurde sie der Spionage beschuldigt, weil sie mit israelischen Medien in Kontakt gewesen war…

„Gute Nachbarschaft“: Wie alles begann

Seit mehreren Jahren nimmt Israel im Rahmen der Operation „Gute Nachbarschaft“ syrische Staatsbürger auf und lässt ihnen medizinische Behandlung zukommen. Im folgenden Beitrag erinnert sich der verantwortliche Kommandant an die erste Gruppe, die die syrisch-israelische Grenze passiert hat. Ich erinnere mich …

Israel ist Gastgeberland der EuroBasket 2017

lsrael ist eines der Gastgeberländer der Basketball-Europameisterschaft (EuroBasket), die vom 31. August bis zum 17. September stattfindet. Die deutsche Nationalmannschaft spielt in der Vorrunde in der gleichen Gruppe wie die israelische Mannschaft und wird daher ihre Vorrundenspiele in Tel Aviv absolvieren…

Israels Nachgeben

Der zweite israelische Fernsehkanal berichtete gestern in den Abendnachrichten, dass die Mehrheit der Israelis die Entscheidung über den Abbau der Metalldetektoren nicht unterstütze. Bei einer neuen Umfrage wurden Teilnehmer gefragt, ob sie die Installation von Metalldetektoren am Eingang zum Tempelberg für richtig hielten. 68 Prozent antworteten mit ja, 23 Prozent sagten nein und 9 Prozent hatten keine Meinung…

Israels Oberrabbinat und seine „Schwarze Liste“

Eine Namensliste, die Rabbinern in der Diaspora Mängel anlastet, sorgt weiter für Streit. Der aschkenasische Obberrabbiner Lau sucht nun das Gespräch mit den Betroffenen. Die Spannungen zwischen Israel und dem Diaspora-Judentum entzünden sich nicht nur an der Frage eines gemischten Gebetsbereichs an der Klagemauer…

Premierminister Netanyahu beim Visegrád-Gipfel

Premierminister Benjamin Netanyahu hat am Mittwoch am Gipfel der Regierungschefs der Visegrád-Gruppe (Ungarn, Polen, Tschechien, Slowakei) teilgenommen und angeboten, den nächstjährigen Gipfel in Jerusalem abzuhalten. Im Anschluss fasste der israelische Premierminister die wichtigsten Punkte des Treffens in einer kurzen Rede zusammen…

Anti-Zionismus ist neue Form des Antisemitismus

Frankreichs Präsident Macron hat die Verantwortung seines Landes für die grösste Massenverhaftung von Juden während des Zweiten Weltkrieges in Frankreich bekräftigt. Zudem verurteilte er bei dem Gedenken in Paris, das auch der israelische Premier Netanjahu besuchte, Anti-Zionismus als neuen Antisemitismus…

Deutschland stoppt U-Boot-Verkauf an Israel

Neue Verstimmungen belasten das Verhältnis zwischen Deutschland und Israel. Israelischen Medienberichten zufolge legt die Bundesregierung den Verkauf von drei U-Booten auf Eis. Der Grund dafür dürften Korruptionsermittlungen in Israel sein. Ein Rüstungsdeal zwischen Deutschland und Israel droht zu platzen…

Geldwechsel in Israel zum besten Kurs

Geldwechsel in Israel ist für jeden Reisenden ein wichtiges Thema, denn der Unterscheid beträgt bis zu 15 Prozent. Der Wechselkurs von Euro zu Shekel, der israelischen Währung, beträgt im Durchschnitt 1:4,2. Doch wo bekommt man die meisten Schekel für sein Geld, wo lohnt sich der Geldwechsel? Und wo tauscht man am besten? Erster Tipp…