Fussball

Am Shabbat bleibt das Stadion leer

Israels Orthodoxe nehmen es mit mächtigen Gegnern auf: dem Fussball und seinen Fans. Am Samstag soll nicht mehr gespielt werden, das würde den Verband auch Geld kosten. Der Samstag ist in Israel den ruhigen Dingen gewidmet. Es ist Familienzeit, Soldaten kehren nach Hause, einem Besuch in der Synagoge…

Israelische Fussballfans randalieren in Belgien

Fans des israelischen Fussballvereins „Beitar Jerusalem“ haben bei einem Qualifikationsspiel der Mannschaft in Belgien randaliert. Der Besitzer des Clubs will sich nun zurückziehen. Die Fans warfen Rauchgranaten auf das Spielfeld und verursachten damit eine Unterbrechung. Der Torwart der gegnerischen Mannschaft Charleroi wurde mit einem harten Gegenstand beworfen…

Palästinenser wollen Israel von der FIFA ausschliessen

Dschibril ar-Radschub, Vorsitzender des palästinensischen Fussballbundes, hat bekannt gegeben, dass er seine Bemühungen, Israel aus dem Weltfussballverband FIFA auszuschliessen, weiter verstärken wird. Nach einem Gespräch mit dem Präsidenten der FIFA Sepp Blatter schwor ar-Radschub einmal mehr, seine Anstrengungen noch verstärken zu wollen, wie AFP berichtete…