Benjamin Netanjahu

Netanjahu und Pompeo einig über Iran

In Brüssel spricht der israelische Premier Netanjahu mit US-Aussenminister Pompeo über die iranische Bedrohung. Die beiden sind sich einig über die Notwendigkeit, diese zu bekämpfen. Israels Premierminister Benjamin Netanjahu hat sich am Montagabend mit US-Aussenminister Mike Pompeo getroffen. Bei dem… Weiterlesen ›

Polizei empfiehlt Anklage gegen Netanjahu

In dem als „Akte 4000“ bekannten Fall, wo Ministerpräsident Benjamin Netanjahu vorgeworfen wird, dem Telefonkonzern Bezeq Vergünstigungen als Gegenleistung für eine positive Berichterstattung in dem zu Bezeq gehörenden Nachrichtenportal Walla versprochen haben soll, hat die Polizei gestern ihre Empfehlung veröffentlicht,… Weiterlesen ›

Macrons offener Antisemitismus

Bei dem Besuch des israelischen Premierministers Benjamin Netanjahu in Frankreich am 5. Juni beim französischen Präsidenten Emmanuel Macron, sorgte Frankeichs Präsident für einge bedenkliche Aussagen…

Kronzeuge gegen Netanjahu

Es wird eng für Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Die neueste Bestechungsaffäre, die den Namen Akte 4000 bekam, könnte für ihn die letzte Affäre sein und zu Neuwahlen führen, sollten sich die Anschuldigungen als korrekt erweisen. Der suspendierte Direktor des Kommunikationsministeriums Shlomo Filber hat in der vergangenen Nacht ein Abkommen unterzeichnet…

Netanjahu reagiert auf Anklage-Empfehlung der Polizei

Nach einer mehr als ein Jahr dauernden Untersuchung hat die israelische Polizei gestern Abend ihre Empfehlungen bezüglich der Korruptionsaffären, der sogenannten Akten 1000 und 2000, veröffentlicht. Man habe, so die Polizei, genügend Beweise, um Ministerpräsident Benjamin Netanjahu in den beiden Fällen anzuklagen…