terror

In Gedenken an Shira

Eine Woche ist es nun fast her, dass die schreckliche Nachricht des Terroranschlags in Jerusalem drei jungen Mädchen und einem jungen Mann das Leben nahm. Ganz Israel ist nach wie vor erschüttert. Wir müssen uns bewusst machen, dass jede Tat, jedes Wort und jeder Gedanke eine Wirkung hat. So ermahnten uns unsere Weisen: „Wer schlecht von anderen redet, tötet drei…

Hallels letzter Tanz

Die erst 13 Jahre alte Hallel wurde gestern früh von einem 17 jährigen Terroristen in ihrem Zimmer getötet. Am Abend zuvor hatte sie noch bei einer Aufführung ihrer Tanzgruppe in Jerusalem mitgewirkt. Gestern Abend fand ihre Beerdigung statt. Mehrere hundert… Read More ›

Polizei gegen illegale arabische Arbeiter

In den dieser Woche hat wieder eine Serie von Terroranschlägen das Heilige Land erschüttert. Am Dienstag war es innerhalb von anderthalb Stunden zu insgesamt drei Terrorattacken in Jaffa, Jerusalem und Petah Tikva gekommen. 14 Personen wurden dabei verwundet, ein amerikanischer Tourist starb. Das 29-jährige Opfer war von einem 22-jährigen Palästinenser aus Qalkilia an der Strandpromenade von Jaffa mit einem Messer attackiert worden…

Messerangriff auf schwangere Frau

In Tekoa, einem Ort südlich von Jerusalem, ist am Montag eine 30-jährige Schwangere von einem Terroristen mit einem Messer angegriffen worden. Die Frau erlitt mehrere Stichwunden am Oberkörper. Sie konnte von Notärzten stabilisiert und in ein Krankenhaus in Jerusalem gebracht werden…

Vor den Augen ihrer Kinder ermordet

Heute Morgen ist Daphna Meir, 38-jährige Mutter von sechs Kindern, in Jerusalem zu Grabe getragen worden. Am gestrigen Abend war ein palästinensischer Terrorist in die jüdische Siedlungen Othniel eingedrungen. Im Haus der Familie von Natan und Daphna Meir erstach er mit seinem Messer die Mutter

Kinder tragen Attentäter-Kostüme

Die Bethlehemer Parade letzte Woche, bei der junge palästinensische Kinder in Selbstmordattentäter-Kostümen mit Bombengürtelattrappen mitmarschiert sind, kann nur als Tod- und Gewaltverherrlichendes Fest bezeichnet werden. Diese Parade wurde anlässlich des 51. Jahrestages der ersten Terrorattacke durch die Fatah-Bewegung…