Parascha

Thorazitat – Parascha

„Die Gnaden des Ewigen will ich ewig singen, in dem ich Deine Treue in alle Geschlechter mit meinem Munde kund mache.“ (Psalm 89, Vers 2)
Sidra „Noach“
Lesung: 1. Mose 6,9 – 11,32
Sidra: Zefania 3,1 – 20

Thorazitat – Parascha

Unsere Weisen lehrten uns: Es gibt drei Kronen: Die Krone des Richters, des Kohens (Priesters) und des Königs. Allerdings steht die Krone eines guten Namens über jede andere.
Sidra: „Bereschit – Am Anfang“
Lesungen: 1. Mose 1,1 – 6,8
Haftara: Jesaja 30,6 – 18

Thorazitat – Parascha

Unsere Weisen lehrten uns: „Wer wird respektiert? – Der die Menschheit respektiert.“
Sidra: „Ekev“
Lesungen: 5. Mose 7,12 – 11,25
Haftara: Jeschajahu 49:14 – 51:3

Thorazitat des Tages – Parascha

Unsere Weisen lehrten uns, dass im Hause Gottes sogar ein Armer einem Fürsten gleicht.

Lesung; „Matot / Massaei“
Wochenabschnitt: 4. Mose 30,2 – 36,13
Haftara-Prophetenlesung: Jeremia 2:4 – 28, 3:4, 4:1 – 2

Thorazitat & Parascha

„Meine Augen sind immer auf Gott gerichtet“ (Psalm 25 Vers 15)
Schabbat „Chukkat – Satzung“
Wochenabschnitt: 4. Mose 19,1 – 22,1
Haftara-Prophetenlesung: Richter 11, 29 – 12,7

Thorazitat des Tages – Parascha

König David sagte: „Der Anfang der Weisheit ist die Furcht vor dem Ewigen.“ (Psalme Davids: Psalm 111, Vers 10)
„Tasria Mezora“
Wochenabschnitt: 3. Mose 13:40 – 14:32
Haftara-Prophetenlesung: Secharia 8:1 – 19

Thorazitat des Tages – Parascha

„…aus den Freveln werden Frevler, die nichts verstehen. Doch die Verständigen werden verstehen!“ (Daniel Kapitel 12 Satz 10) Thora-Parascha Schabbat „Wa’Era“ Lesung: 2. Mose 6,2 – 9,35 Prophetenlesung: Hesekiel 31,1 – 18 Wa’era-Psalm 46 Himmlischer Religionsunterricht Sieben der 10 Plagen, die… Weiterlesen ›

Mein zu Hause – Ki Teze

Anregungen zur Parascha. Ein Heim ist das, was man daraus macht! Heute ist die Wissenschaft weiter fortgeschritten, als unsere Eltern es sich jemals vorstellen konnten. Aber was sollen wir den Forschern alles erlauben? Sollen Computermagier mit “künstlicher Intelligenz” experimentieren und das menschliche Gehirn imitieren? Dürfen Botaniker mit immer komplizierteren Hybriden herumspielen?…