Neueste Beiträge - Seite 2

  • Thorazitat – Parascha

    König David sagte: „Der Anfang der Weisheit ist die Furcht vor dem Ewigen.“ (Psalme Davids: Psalm 111, Vers 10) Thora-Parascha Schabbat: „Acharej Mot / Kedoschim“ Sidra: 3. Mose 16:1 – 20:27 Haftara: Amos 9:7-15 Link zum Live Streaming der Gottesdienste:  Der Live Stream startet 5… Weiterlesen ›

  • Virtuelle Museumsbesuche in Corona-Zeiten

    Als Folge der Corona-Krise bieten Museen virtuelle Rundgänge durch ihre Ausstellungen an. Auch Konzerte lassen sich online nachhören. Mit der Corona-Krise ist der öffentliche Zugang zum kulturellen Leben in Israel weitgehend beschränkt. Auch Museumsbesuche im klassischen Sinne sind in diesen… Weiterlesen ›

  • Mit Liebe Feinde zum Schweigen bringen

    Idan Raichel ist einer der beliebtesten Sänger in Israel und hat am israelischen Unabhängigkeitstag eine Fackel angezündet. Nicht jedem gelingt es, in Liebe zu reagieren, wenn er verbal angegriffen wird. Jedes Mal, wenn mir solch ein Fall in unserem Land… Weiterlesen ›

  • Trauerzug von 2500 Ultraorthodoxen aufgelöst.

    New Yorks Bürgermeister ordnet Auflösung jüdischer Trauerfeier an und erntet von den Ultraorthodoxen harsche Kritik. New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio hat am Dienstag versucht, persönlich einen Trauerzug ultraorthodoxer Juden auflösen zu lassen, und sich damit auch aus der jüdischen… Weiterlesen ›

  • Plotkes – Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

    Susan Sideropoulos hat mit der Familientherapeutin Katja Saalfrank über die Herausforderungen des Homeschooling gesprochen. In einem Instagram-Livestream thematisierten sie Fragen wie: Ruhig bleiben in Stress­situationen, Tagesstruktur und Kämpfe um Hausaufgaben. Saalfrank, die selbst vier Söhne hat, gab Sideropoulos, Mutter von… Weiterlesen ›

  • Corona-Tracking: Oberstes Gericht pfeift israelische Regierung zurück

    Die Überwachung von positiv auf Sars-CoV-2 getesteten Bürgern bedarf einer gesetzlichen Grundlage und parlamentarischer Kontrolle, entschied das Gericht. Die israelische Regierung muss die Überwachung von positiv auf das Coronavirus getesteten Menschen auf eine gesetzliche Grundlage stellen oder aufgeben. Das Tracking… Weiterlesen ›

  • Deutschland verbietet Hisbollah

    Am Donnerstagmorgen liefen Razzien in vier deutschen Städten. Betroffen sind vier Vereine, denen vorgeworfen wird, zu der als Terrororganisation eingestuften Gruppierung zu gehören. Die Hisbollah muss ihre Aktivitäten in Deutschland einstellen. Der deutsche Innenminister Horst Seehofer sprach am Donnerstag ein… Weiterlesen ›

  • Terror am Gedenktag

    Wir hatten sie in den Tagen der Coronakrise fast vergessen, doch es gibt sie noch, die Terroranschläge. Nachdem endlich wieder etwas Alltagsleben beginnen konnte, nutze dies auch ein arabischer Terrorist aus und suchte sich, vorschriftsmässig mit einer Schutzmaske im Gesicht,… Weiterlesen ›

  • Palästinenser Terror geht trotz Corona weiter

    Israelischer Grenzschutz-Polizist mittelschwer verletzt. Wir haben ihn fast vergessen, seitdem das Coronavirus unseren Alltag bestimmt. Doch heute wurden wir daran erinnert, dass es ihn noch gibt, den arabischen Terror gegen Israelis. Ein israelischer Grenzschutz-Polizist ist heute früh bei einer kombinierten… Weiterlesen ›

  • Zum Fest des 7. Pessachtages

    Oberkantor der israelischen Armee singt „Vehi Sheamda“ Heute Abend beginnt das Fest des siebten und letzten Pessachtages. Wieder versammeln wir uns am Festtagstisch, allerdings wie schon am Sederabend nur im engsten Familienkreis. Und morgen Abend darf dann wieder “Chametz”, also… Weiterlesen ›