Recent Posts - page 2

  • Hersteller aus Kanada, Israel und den Niederlanden haben gute Karten

    Wie Wallstreet-Online bericht, können sich bis Anfang Juni Unternehmen für eine Anbau-Lizenz bewerben. Um schwerkranken Patienten zu helfen will die Bundesregierung den Anbau von Cannabis in Deutschland fördern. Marktexperten erwarten, dass Cannabis-Schmerzmittel für Hunderttausende deutsche Patienten infrage kommen könnten…

  • EU-Abgeordnete gegen die Siedlungspolitik

    Das EU-Parlament hat Israel für seine Siedlungen in den palästinensischen Gebieten scharf verurteilt. Diese Politik müsse sofort gestoppt und rückgängig gemacht werden, forderte eine Mehrheit der Abgeordneten bei ihrer Plenarsitzung in Strassburg…

  • Kein Schmusejude – Wolffsohn

    Deutsch-jüdischer Patriot« ist eine Selbstetikettierung, die erst einmal Verwunderung, nicht selten sogar Widerspruch hervorruft. Besonders dann, wenn man wie Michael Wolffsohn, der am 17. Mai 70 Jahre alt wurde, nach dem Zweiten Weltkrieg als Sohn einer aus Nazi-Deutschland geflohenen jüdischen Kaufmannsfamilie …

  • Erleuchtung finden in der Wüste?

    Bewaffnete Wachleute und Gasmasken – zum Einsatz kamen beide nicht. Israel gilt als gefährlich, etwas chaotisch. Davon haben wir nichts gemerkt; alles war minutiös geplant, das Programm stramm: ein Tag Agriculture, ein Tag Life Science-Startups, dazwischen Sandsturm, Cannabis-Startup, Erdbeer-Ufo und multiresistente Bakterien…

  • Festnahme nach Synagogenbrand

    Nach dem Grossbrand in der historischen Synagoge Beth Hamedrash Hagodol in New York City am Sonntagabend ist ein 14-Jähriger wegen des Verdachts der Brandstiftung festgenommen worden. Das berichtete die »New York Post«.

    Das 167 Jahre alte denkmalgeschützte Gebäude in der Lower East Side in Manhattan…

  • Teilchenbeschleuniger SESAME in Jordanien eingeweiht

    In Jordanien wurde am Dienstag der erste Teilchenbeschleuniger im Nahen Osten eingeweiht. Dies ermöglicht seltene Kooperationen zwischen Ländern der Region. Die Einweihungsfeier war trotzdem von einem politischen Disput überschattet…

  • Ukrainischer Ministerpräsident in Israel

    „Wir haben viele gemeinsam. Wir haben eine gemeinsame Geschichte zusammengesetzt aus Tragödie und wichtigen Ereignissen. Dies ist besonders wichtig, wenn wir den 25. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen zwischen unseren Ländern begehen. Israel ist ein strategischer Partner der Ukraine, wir arbeiten auf vielen Gebieten zusammen…“

  • Nach 50 Jahren entdeckt: Was Elie Wiesel über den Sechstagekrieg schrieb

    Zukünftige Generationen werden es vermutlich nie glauben. Lehrer werden es schwer haben, ihre Schüler davon zu überzeugen, dass das, was sich wie eine Legende anhört, tatsächlich geschehen ist…

  • Schweden blockierte Twitter-Konto des israelischen Aussenministeriums

    Ist das Twitter-Konto des israelischen Aussenministeriums rassistisch oder radikal? Das jedenfalls dachte das Schwedische Institut, eine von der schwedischen Regierung finanzierte Organisation, dessen Ziel das Verständnis anderer Kulturen und die Förderung schwedischer Aktivitäten auf der Welt ist.

  • „Sexualität, Lust, Erotik und Gott“

    Für konservative Juden und Muslime sind sexualethische Fragen das entscheidende Abgrenzungsmerkmal zu liberalen Gruppen. Das haben Experten bei einer Veranstaltung zu religiöser Sexualethik im Jüdischen Museum Berlin erklärt.