Sport

Schwimm-EM in Israel beendet

Zum ersten Mal war Israel Gastgeber eines Schwimmgrossereignisses: Am Sonntag sind die Kurzbahn-Europameisterschaften 2015 in Netanja zu Ende gegangen. Für Israel gab es am letzten Tag einen Überraschungserfolg. Der israelische Schwimmer Jakob Turkeman sorgte am Sonntag zum Abschluss der Kurzbahn-Europameisterschaft in Netanja…

Judoka gewinnen Bronze

Bei den Grand-Slam-Turnieren der Judoka in Abu Dhabi haben haben die israelischen Sportler Yarden Gerbi (links im Bild) und Sagi Murki jeweils eine Bronzemedaille gewonnen. Ihre Erfolge haben jedoch einen faden Beigeschmack, denn die Sportler sind offiziell nicht für ihr Heimatland Israel angetreten. Die israelischen Judoka hatten auf ihren Turnieranzügen die Insignien der Internationalen Judo-Föderation abgebildet…

Am Shabbat bleibt das Stadion leer

Israels Orthodoxe nehmen es mit mächtigen Gegnern auf: dem Fussball und seinen Fans. Am Samstag soll nicht mehr gespielt werden, das würde den Verband auch Geld kosten. Der Samstag ist in Israel den ruhigen Dingen gewidmet. Es ist Familienzeit, Soldaten kehren nach Hause, einem Besuch in der Synagoge…

Keine Visa für Israels Judoka

Israels Judo-Nationalteam werden die Einreise-Visa für den ab 30. Oktober stattfindenden Grand Slam in Abu Dhabi verweigert. Trainer Oren Smadga bestätigt dies via Facebook: „Warum wird ein Judo-Wettkampf an ein Land vergeben, wenn nicht die ganze Welt daran teilnehmen kann…

Israel gewinnt 61 Medaillen bei den Special Olympics

Bei den Special Olympics 2015 in Los Angeles hat Israels Delegation 61 Medaillen geholt. Angetreten waren 40 Athleten mit 14 Trainern. Bei den Special Olympics im kalifornischen Santa Monica Mountains bei Los Angeles haben die 40 Sportler aus Israel 61 Medaillen gewonnen, davon 28-mal Gold, 18-mal Silber und 18-mal Bronze. Die Sportler traten in acht Disziplinen an…

Iran-Duo verweigert Spiel gegen Israel

Skandal im Beachvolleyball! So weit kann die politische Doktrin des Iran gehen. Wegen der anhaltenden Spannung zwischen Iran und Israel verweigern iranische Volleyballer ein Spiel gegen ihre israelischen Kontrahenten. Hier wird Politik mit Sport vermischt! …

Israelische Fussballfans randalieren in Belgien

Fans des israelischen Fussballvereins „Beitar Jerusalem“ haben bei einem Qualifikationsspiel der Mannschaft in Belgien randaliert. Der Besitzer des Clubs will sich nun zurückziehen. Die Fans warfen Rauchgranaten auf das Spielfeld und verursachten damit eine Unterbrechung. Der Torwart der gegnerischen Mannschaft Charleroi wurde mit einem harten Gegenstand beworfen…

Intel verleiht Fussballfans den «Matrix»-Blick

Der Chiphersteller Intel arbeitet mit Sky und der israelischen Firma Replay Technologies daran, Sportübertragungen zu revolutionieren. Sie kennen vielleicht das «Aktuelle Sportstudio» im ZDF. Neben herkömmlichen Zusammenfassungen von Fussballspielen werden auch sogenannte «Sportstudio-Analysen» gezeigt, die jeweils ein Spiel des Tages unter taktischen Aspekten genauer unter die Lupe nehmen…