Wasser

Wassersituation: Vom Überschuss zur schweren Krise

Der Winter 2012/13 hatte ausreichend Niederschläge gebracht. Der aktuelle Winter begann ebenfalls gut. Die israelische Wasserbehörde gab bekannt, die neuen grossen Meerwasser-Entsalzungsanlagen an der Mittelmeerküste müssten gedrosselt werden, weil ihr aufbereitetes Wasser im Jahr 2014 gar nicht benötigt werde…

Neues Wasserreinigungssystem für die Menschheit

Israel hat vor 120 UN-Abgeordneten im UN-Hauptquartier in New York ein neues Wasserreinigungssystem vorgestellt. Dies soll Menschen von Afrika bis Südamerika eine Versorgung mit reinem Trinkwasser ermöglichen. Während die israelische Delegation ihren 65. Unabhängigkeitstag feierte, präsentierte sie unter anderem auch Israels Beitrag für die Menschheit. „In nur sechs Jahrzehnten hat sich Israel von einer Wüste zu einem Staat, der zehn Nobelpreisträger hervorbrachte, entwickelt“, sagte Israels UN-Botschafter Ron Prosor…

Wasserbehörde meldet Ende der Wasserkrise

Sieben Jahre lang hat Israel unter einer Dürre gelitten. Nun hat die israelische Wasserbehörde endlich Entwarnung gegeben. Die Wasserkrise sei vorüber, meldete sie und zog den offiziell herausgegebenen Leitfaden zur Dürre für den Wassermarkt zurück. Der Wassermarkt sei stabil, erklärte Alex Kushner, Chef der Behörde, dies sei aber kein Grund, sich nun selbstzufrieden zurückzulehnen…