FC Basel

Ist das der neue FCB-Trainer?

In Israel rechnet man damit, dass der Portugiese Paulo Sousa der Nachfolger von Murat Yakin wird. Führt dies auch zu Wechseln im rotblauen Staff? Ein Gerüchtchen hier, eine These da, ein halbes Indiz an einem Ort und ein Dreiviertel-Dementi woanders. Es ist nicht so, dass die Beweislage bislang eindeutig wäre…

Schweiz: Rechte Basel Fans gehen nach dem Spiel auf Fans von Maccabi los

Laut einer Studie muss jeder sechste Schweizer als antisemitisch bezeichnet werden, weitere 28 Prozent sitzen einem oder mehreren entsprechenden Klischees auf. Ende des Europa League-Spiels zwischen dem FC Basel und Maccabi Tel Aviv am letzten Donnerstag eine rechtsextreme Basler Fan-Gruppe, die sich selbst Basler Ultras nennen, brutal auf die angereisten Fans von Maccabi los…

Maccabi Tel Aviv – FC Basel 0:0

Ein defensiv eingestellter FC Basel erreicht im Sechzehntelfinal-Hinspiel der Europa League bei Maccabi Tel Aviv ein 0:0. Der FC Basel war gekommen, um Maccabi Tel Aviv die Laune zu verderben. Während den Israelis anzusehen war, dass sie sich nach einem ähnlich verrückten Match …

Heute: CHAMPIONS LEAGUE – Alle gegen FCB-Salah?

Maccabi-Trainer Sousa: «Das erste Spiel hat uns gezeigt, dass wir hoffen dürfen. Ich hoffe, dass uns unsere Fans vom Anpfiff bis zum Schlusspfiff unterstützen.» Das Duell zwischen Maccabi Tel Aviv und dem FC Basel in der Qualifikation zur Champions League wird weiterhin von der Ägypter-Debatte beherrscht. Immerhin: Die beiden FCB-Mittelfeldspieler Mohamed Salah und Mohamed Elneny widerstanden dem medialen Druck aus ihrer Heimat – gestern Montag landeten sie gemeinsam mit ihren Teamkollegen am Ben-Gurion-Flughafen und reisten problemlos nach Israel ein…

FC Basel ohne Bobadilla nach Tel Aviv

Der FC Basel ist laut Medienberichten ohne Raul Bobadilla zum Champions-League-Qualifikationsspiel bei Maccabi Tel Aviv gereist. Der Argentinier fehlte am Montagmorgen beim Abflug nach Israel. Murat Yakin verzichtet laut dem Online-Portal der „Basler Zeitung“ freiwillig auf die Dienste des Argentiniers: „Seine letzten zwei Einwechslungen haben gezeigt, dass er der Mannschaft momentan nicht helfen kann. Die Raser-Geschichte hat Spuren hinterlassen. Er ist im Kopf nicht frei.“ Deshalb soll Bobadilla in den nächsten Tagen im Einzeltraining mit Walter Grüter wieder aufgebaut werden. Der bullige Stürmer wird wohl auch nicht für das nächste Super-League-Spiel gegen den FCZ berücksichtigt werden. Oft wird die Frage danach gestellt, weshalb Israel eigentlich als nahöstliches Land in Europa spielt. im Verständnid hierzu gibt es immer noch viele Missverständnisse…

FC Basel und Maccabi Tel Aviv, Basel hofft auf ein 2:0

Die Vorbereitung auf das Champions-League-Qualifikationsspiel gegen Maccabi Tel Aviv ist aus Basler Sicht nicht ohne Probleme verlaufen. Die Raserfahrt von Raúl Bobadilla, der Verlust von Abwehrchef Aleksandar Dragovic, die über den Köpfen der Spieler geführten Diskussionen, ob die Ägypter Mohamed Salah und Mohamed Elneny zum Rückspiel in Israel antreten werden, die Tätlichkeit von Valentin Stocker gegen Lausannes Chakhsi: Gründe, unruhig zu sein, gäbe es genug. Dennoch sieht sich der FCB gegen die Israeli in der Favoritenrolle. FCB-Trainer Murat Yakin erwartet ein «hochkonzentriertes Auftreten» seines Teams. Der FC Basel hatte im vergangenen Jahr die Qualifikation für die Gruppenphase der Champions League verpasst…

Schweiz: FC Basel – Salah will nicht gegen Israelis spielen!

Wirbel um Basels Ägypter Mohamed Salah (21) und Mohamed Elneny (21), weil sie in der Qualifikation zur Champions League wohl gegen Maccabi Tel Aviv spielen müssen. Ende Juli steigt der FC Basel in die dritte Runde der Champions-League-Qualifikation ein, kämpft um den Einzug in die Königsklasse. In Ägypten sorgt das schon im Vorfeld für Schlagzeilen. Grund: Der Gegner wäre wohl Maccabi Tel Aviv. Die Israelis gewannen ihr Hinspiel gegen Györi (Ungarn) mit 2:0 – und könnten beim Rückspiel heute Abend (20.30) im eigenen Stadion das Duell mit Basel klarmachen. Ägyptische Medien berichten jetzt: Wenn Basel nach Israel reisen müsste, würde sich Mohamed Salah weigern zu spielen. Selbst wenn ihn das seinen Vertrag kosten würde…