FIFA

Palästinenser wollen Israel von der FIFA ausschliessen

Dschibril ar-Radschub, Vorsitzender des palästinensischen Fussballbundes, hat bekannt gegeben, dass er seine Bemühungen, Israel aus dem Weltfussballverband FIFA auszuschliessen, weiter verstärken wird. Nach einem Gespräch mit dem Präsidenten der FIFA Sepp Blatter schwor ar-Radschub einmal mehr, seine Anstrengungen noch verstärken zu wollen, wie AFP berichtete…

UEFA-Präsident Platini unterstützt Israel bei der FIFA

UEFA-Präsident Michel Platini hat sich in der Debatte um Israels Ausschluss aus der FIFA hinter den jüdischen Staat gestellt. Der Palästinensische Fussballverband setzt sich für Sanktionen gegen Israel im Weltfussballverband ein. Am Montag trafen sich die höchsten Vertreter der Vereinigung Europäischer Fussballverbände (UEFA) und des Israelischen Fussballverbandes…

Keine Sanktionen gegen israelischen Fussball-Verband

FIFA-Präsident Blatter hat kürzlich eine dreitägige Reise durch den Nahen Osten unternommen. Sepp Blatter hat Strafmassnahmen gegen den israelischen Fussballverband (IFA) definitiv ausgeschlossen. Palästinenser hatten diesen Schritt gefordert, weil Israel angeblich den palästinensischen Fussball behindert würde…

Grünes Licht von der FIFA für Kippa

Nach Abschluss einer zweijährigen Probezeit entschied das International Football Association Board (FIFA), dass Fussballer während der Spiele Kopfbedeckungen aus religiösen Zwecken tragen können. Das International Football Association Board genehmigt das Tragen von Kopfbedeckungen für religiöse Zwecke während Fussballspiele…

FIFA-Arbeitsgruppe Israel/Palästina bestätigt Fortschritte

Unter der Leitung von FIFA-Präsident Blatter und im Beisein von FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke trafen sich der Präsident des israelischen Fussballverbands (IFA), Avi Luzon, und der Präsident des palästinensischen Fussballverbands (PFA), Jibril Al Rajoub, sowie Vertreter der AFC und der UEFA am 3. Februar 2014 am FIFA-Sitz in Zürich…

Treffen der Verbände Israels und Palästinas am 23. September

Wie bei der jüngsten Sitzung der FIFA Task Force Israel-Palästina vereinbart, werden die Fussballverbände Israels und Palästinas ein Arbeitstreffen abhalten, um zwischen den beiden Verbänden die Modalitäten für Transporterleichterungen für Personen und Güter zu Fussballzwecken in und aus Palästina sowie innerhalb Palästinas zu besprechen…

FIFA droht Israel mit Ausschluss aus der Liga

Berichten zufolge forderte die palästinensische Football Association (PFA) die FIFA auf, Israel von der International Football Liga auszuschliessen und die Einreise von Teams in den von der palästinensischen Autonomiebehörde (PA) kontrollierten Gebiete nur auf arabische Teams zu beschränken. In einer Reaktion auf diese Forderung drohte Präsident der FIFA, Sepp Blatter, Israels Regierung mit dem Ausschluss aus dem Fussballverband…