UEFA-Präsident Platini unterstützt Israel bei der FIFA


platini

Foto: Chancellery of the President of the Republic of Poland / WIkipedia | gemeinfrei

UEFA-Präsident Michel Platini (Foto) hat sich in der Debatte um Israels Ausschluss aus der FIFA hinter den jüdischen Staat gestellt. Der Palästinensische Fussballverband setzt sich für Sanktionen gegen Israel im Weltfussballverband ein.

Am Montag trafen sich die höchsten Vertreter der Vereinigung Europäischer Fussballverbände (UEFA) und des Israelischen Fussballverbandes (IFA) im schweizerischen Nyon, um über die palästinensischen Bemühungen zu sprechen. Der IFA-Vorsitzende Ofer Eini, Geschäftsführer Rotem Kemer und Rechtsberater Efraim Barak kamen mit Platini und UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino zusammen.

Die UEFA wolle alles tun, um Israel in dieser Angelegenheit zu helfen. Das habe Platini den Vertretern des Israelischen Fussballverbandes gesagt, gibt die IFA bekannt. Komme es zu einer Abstimmung im Weltfussballverband FIFA, werde die Vereinigung Europäischer Fussballverbände zu Israel stehen.

„Platini betonte, dass Israel ein untrennbarer Teil der UEFA und ein gleichberechtigtes Mitglied ist, das in der UEFA-Familie willkommen ist.“ So heisst es in einer von der Tageszeitung „Jerusaelm Post“ zitierten Erklärung der IFA.

Der Präsident des Palästinensischen Fussballverbandes, Dschibril Radschub, fordert seit langem Sanktionen gegen Israel. Diese seien erforderlich, weil es Reisebeschränkungen gegen Spieler und Vertreter durch israelische Sicherheitskräfte gebe.

FIFA-Chef Joseph Blatter hatte bereits vor Platini die Meinung geäussert, dass ein Ausschluss Israels dem Fussball weltweit „schaden“ könne.

Der Weltfussballverband FIFA hat insgesamt sechs Kontinental-Konföderationen. „Palästina“ gehört zur Asiatischen Fussball-Konföderation (AFC) und Israel zur Vereinigung Europäischer Fussballverbände. (inn)



Kategorien:Sport

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: