Gilad Erdan

Israels Botschafter warnt den Iran

Erdans Äusserungen und die des israelischen Stabschefs Aviv provozierten wütende Reaktionen der iranischen Delegation, die von Israel erwidert wurden. Inmitten wachsender Spannungen mit den USA, Frankreich und Israel versucht die Islamische Republik, ihre Macht zu festigen. So träumt der Iran… Weiterlesen ›

UNO sabotiert den Frieden im Nahen Osten

Jedes Jahr verabschiedet die UN-Generalversammlung etwa 20 anti-israelische Resolutionen. Israels Botschafter bei den Vereinten Nationen (UN), Gilad Erdan, hat am Mittwoch die Generalversammlung für die Annahme einer Reihe von anti-israelischen Resolutionen, die jährlich dem internationalen Gremium vorgelegt werden, kritisiert. Er nannte… Weiterlesen ›

Regierung sperrt Fernsehsender „Palästina 48“

Der israelische Minister für öffentliche Sicherheit, Gilad Erdan, hat verfügt, den palästinensischen Fernseh-Kanal „Palästina 48“ für die nächsten sechs Monate zu sperren. Der Kanal, der von der Palästinensischen Autonomiebehörde finanziert wird, wurde im vergangenen Monat überwiegend in den arabischen Teilen der israelischen Stadt Nazareth gesehen…

Innenminister entzieht Terrorist Dauerwohnsitz

Das israelische Innenministerium hat dem Terroristen Mohammed Nadi seine Ostjerusalemer Wohngenehmigung entzogen. Der Palästinenser war an dem Terroranschlag auf den Dolphinarium-Club in Tel Aviv im Jahr 2001 beteiligt. Nadi hatte den Selbstmordattentäter Sa’ad Hutari zu dem Club gefahren, wo dieser sich dann in die Luft …