Operation

Bahnbrechende Operation am Rambam-Krankenhaus in Haifa

Ärzten am Rambam-Krankenhaus in Haifa ist es mit einer revolutionären Technik gelungen, den Kiefer eines syrischen Patienten wiederherzustellen. Der 23-jährige Landwirt gelangte im November nach Israel, nachdem ein Projektil seinen Unterkiefer komplett zerstört hatte. Er konnte weder essen noch sprechen. Die Ärzte des Rambam-Krankenhauses erstellten…

Israelin spielt während eigener Hirn-OP Geige

Eine israelische Violinistin litt an einem Tremor. Gegen das Zittern erhielt sie einen Gehirnschrittmacher. Um diesen richtig zu platzieren, waren die Ärzte auf ihr Geigenspiel angewiesen. Eine Israelin hat während ihrer eigenen Gehirnoperation Geige gespielt. Die Violinistin Naomi Elishuv leide seit 20 Jahren an einem Tremor, teilte die israelische Regierungspressestelle am Mittwoch mit. Bei der Operation im Ichilov-Krankenhaus in Tel Aviv sei ihr am Vortag unter lokaler Betäubung ein Gehirnschrittmacher …

Israelis retten syrisches Mädchen

Israelische Ärzte haben das Leben einer vierjährigen Syrerin gerettet. Das Mädchen litt unter einer lebensbedrohlichen Herzkrankheit und wurde erfolgreich im „Wolfson Medical Center“ in Holon operiert. „Ohne die Operation wäre das Mädchen vermutlich innerhalb der nächsten Monate oder sogar Wochen gestorben“, sagte der leitende Chirurg Lior Sasson laut der Tageszeitung „Yediot Aharonot“. „Es ist ermutigend, eine Operation an einem Kind aus einem verfeindeten Land vorzunehmen. Damit zeigen wir Syrien und der Welt, dass wir uns nach Frieden sehnen.“ …