palästina

Die Sudenten aus Palästina

Was teilt sich die palästinensische Speerspitze der Araber mit dem Feldzug der Nazis für eine sudetendeutsche Selbstbestimmung in den 30er Jahren? Noch vor gar nicht so langer Zeit hätte die gesamte Welt die Behauptung als absurden Scherz abgetan, den Ursprung des arabisch-israelischen Konfliktes bilde die Notwendigkeit palästinensischer „Selbstbestimmung“…

Israel enttäuscht über vatikanische Anerkennung Palästinas

Der Abschluss der Arbeiten an dem vatikanisch-palästinensischen Grundlagenvertrag hat für Kritik in Israel gesorgt. Das israelische Aussenministerium sei enttäuscht über die offizielle Bezeichnung „Staat Palästina“, berichten israelische Medien. Der Vatikan hatte am Mittwoch mitgeteilt, eine bilaterale Arbeitsgruppe habe die Arbeiten an einem Grundlagenvertrag erfolgreich abgeschlossen…

US und UN fordern Zwei-Staaten-Lösung

Die Gratulation von US und UN zum Wahlsieg Netanjahus nahm die Form von Kritik an, als UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und Obamas Regierung Netanjahu aufriefen, die Schaffung eines palästinensischen Staates voranzutreiben. Am Mittwochnachmittag, als das Wahlergebnis feststand, forderte Ban Ki-moon, dass eine neue israelische Regierung einen Friedensvertrag…

EU: Nahost-Verhandlungen neu bedenken

Die EU-Aussenbeauftragte Federica Mogherini fordert einen „frischen Blick“, um den Nahost-Konflikt zu lösen. Seit ihrem Amtsantritt im vergangenen Jahr als EU-Aussenbeauftragte hat Federica Mogherini keinen Zweifel daran gelassen, dass sie der Europäischen Union mehr Gewicht…

Europäisches Parlament stimmt über Palästina ab

Das Europäische Parlament wird in dieser Woche über die Anerkennung Palästinas als eigenständigen Staat abstimmen. Damit folgt das Parlament dem offiziellen Beschluss Schwedens und der symbolischen Abstimmung von Grossbritannien, Irland und Spanien. Den Anstoss dazu gaben die Linke sowie die Gruppe der Sozialisten und Demokraten innerhalb der europäischen Versammlung…

Schweden kündigt Anerkennung des Staates Palästina an

Israel hat einen überaus ruhigen Versöhnungstag begangen. „Keine besonderen Vorkommnisse an Yom Kippur“, meldet die Polizei. Schwedens neu gewählter Regierungschef Kjell Stefan Löfven hat am Freitag erklärt, sein Land werde das erste Mitglied der Europäischen Union sein, das „Palästina“ offiziell anerkennt…

Wenn Fussball Israelis und Palästinenser verbindet

Israelische und palästinensische Kinder haben sich am Montag zu einem gemeinsamen Fussballturnier getroffen. Sie trafen sich dafür eine Woche nach Beginn der unbefristeten Waffenruhe im Gaza-Krieg in einem Kibbutz nahe des Gazastreifens, in dem während der Operation „Starker Fels“ mehrere Raketen eingeschlagen waren…

Wahrheit zum Israel-Palästina-Konflikt

Mein Name ist Christy Anastas. Ich bin Palästinenserin und wurde in Bethlehem geboren. Wenn Sie diesen Text jedoch in der Absicht lesen, Partei für eine Seite zu ergreifen, muss ich Sie leider enttäuschen. Das hier ist kein Fussballspiel! Es geht um Menschenleben! …

Fans irritiert von Rihannas politischer Botschaft

Während sich der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern mit jedem weiteren Tag zuspitzt, geben auch Musiker politische Statements ab. Rihanna überraschte mit einer eindeutigen Meinung auf ihrem Twitter-Account. Rihanna ist bekannt dafür, dass sie den Daumen relativ schnell am Smartphone-Abzug hat…