ARD

Wer sind „Unbekannte“ und „Passanten“?

Die deutsche ARD fällt durch ihre Israel-feindliche Berichterstattung immer wieder unangenehm auf, sei es durch ihre fast schon antisemitischen Radio-Korrespondenten oder ihr Fernsehnachrichten-Flaggschiff, die Tagesschau. Ein besonders krasses Beispiel ist ihre gestrige Online-Meldung über die Terrorwelle. „Die Tagesschau macht sich lächerlich!“…

Wie tagesschau.de Nachrichten manipuliert

Häufig wird in der israelischen Öffentlichkeit der Vorwurf laut, dass die internationalen Medien einseitig Partei für die Palästinenser ergreifen würden. Ein krasses Beispiel, wie Nachrichten durch das Weglassen wichtiger Fakten tatsächlich manipuliert werden, lieferte am gestrigen Montag mittag tagesschau.de, der Online-Auftritt der wichtigsten deutschen Fernsehnachrichten-Sendung…

„Sara Stein“ – neue Krimi-Reihe mit Israel-Hintergrund geplant

In der neuen ARD-Krimi-Reihe „Sara Stein“ spielen die Beziehungen zwischen Israelis und Palästinensern eine Rolle, die Dreharbeiten haben gerade begonnen und dauern voraussichtlich noch bis Ende des Jahres. Die Serie spielt in Berlin und Tel Aviv. Bei der ARD-Degeto investiert man weiter fleissig in neue Inhalte: Erst in den vergangenen Wochen wurden zwei Projekte bekannt, die derzeit realisiert werden…

Ausländische Presse unter Kritik

In den sozialen Netzwerken wurde die Berichterstattung einiger Nachrichtendienste über den Terrorangriff auf eine Synagoge in Jerusalem heftig diskutiert. Auch das israelische Aussenministerium kritisierte die ausländische Presse und sagte, dass diese den Terror durch ihre ungenaue Berichterstattung unterstützen…