mittelmeer

Israelische Jacht rettet Flüchtlinge aus Mittelmeer

Israelische Segler haben elf syrische und irakische Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Einem unterzuckerten Diabetiker leisteten sie mit Süssigkeiten Erste Hilfe. Die Dankbarkeit der Araber war gross. Hilferufe haben am Sonntagmorgen vor der türkischen Mittelmeerküste eine israelische Jacht aufgehalten…

Sonnenuntergang am Mittelmeerstrand

Auch nach dem Ende der Sommersaison herrscht an den israelischen Mittelmeerstränden jede Menge Betrieb – tagsüber am und im Wasser, nachts in den Cafés und Restaurants entlang der Küste. Viele Israelis und Touristen geniessen die Nachsaison, in der es am Meer deutlich mehr Platz und Ruhe gibt als im Sommer…

An Israels Mittelmeer-Stränden Badesaison offiziell eröffnet

In den zweistöckigen Holzhäuschen an Israels Mittelmeer-Stränden sitzen seit diesem Monat wieder Rettungsschwimmer, überwachen markierte Abschnitte, sorgen für Sicherheit und retten notfalls Menschen. Zudem hat die Stiftung für Umwelterziehung (englisch Foundation for environmental education, kurz FEE) für 21 israelische Strände…

Marine bereitet sich auf Verteidigung der Gasfelder vor

Das Verteidigungsministerium und die Marine haben dem israelischen Kabinett einen Plan für die Verteidigung der Gasfelder im Mittelmeer vorgelegt. Darin wird eine massive Erhöhung der Truppenstärke und des Budgets allgemein gefordert. Die Kosten des Plans, der für die Verteidigung von vier Bohrstationen dient, wird etwa drei Milliarden Schekel betragen, umgerechnet etwa 205 Millionen Euro.
„Dies ist strategisch wichtiges Gebiet, genauso wie israelisches Festland,“ kommentierte Marinegeneral Ram Rotberg den Plan.
Der Plan sieht vor, dass Israel vier Schiffe für die Küstenwache erwirbt, jedes von der Grösse eines Torpedo Bootes und diese mit dem „Barak“-Verteidigungssystem versieht. Dieses System funktioniert in etwa wie die „Eiserne Kuppel“ auf dem Festland, die Raketen abfängt. Hinzu kommt ein neues Radarsystem zum Aufspüren von terroristischen Aktivitäten…