Marine

Deutsches U-Boot auf dem Weg nach Israel

Das vierte U-Boot aus Deutschland hat seinen Hafen in Kiel verlassen und befindet sich zur Zeit auf dem Weg nach Israel. Es wird in den kommenden Tagen von Israel nach den Worten von Vize-Admiral Ram Rothberg, dem Marinekommandanten, als viertes, modernes Exemplar der deutschen U-Boote vom Typ Delphin seiner Flotte einverleibt werden können…

Deutschland streicht Israel Preisnachlässe

Die deutsche Regierung streicht Israel einen Preisnachlass für Kriegsschiffe in Millionenhöhe. Anlass sei die Verärgerung in Berlin über die geplatzten israelisch-palästinensischen Friedensgespräche. Das berichten heute mehrere israelische Zeitungen. Es geht um die Lieferung von bis zu vier Korvetten im Gesamtwert von 725 Millionen Euro, die die israelischen Gas-Bohrinseln im Mittelmeer schützen sollen…

Israeli-Made UAS beim Navy Test

Die israelische Marine will ihre Schiffe mit unbemannte Flugsysteme (UAS) ausrüsten. Das ist ein Grund für die jüngsten Bemühungen des führenden israelischen Hersteller in der Luftfahrttechnik. Das Unternehmen wird seine Orbiter UAS beim kommenden AUS&R Event „Yes Planet“, Rishon Lezion, Israel, am 26. November demonstrieren…

Auf Tauchfahrt mit einem U-Boot

Israels in Deutschland gebaute U-Boote könnten dem kleinen Staat den nuklearen Zweitschlag ermöglichen. Um die Akzeptanz in der Bevölkerung zu erhöhen, durfte jetzt ein Reporter mit an Bord. 400 Meter unter Wasser laufen Marinesoldaten in Shorts und Sandalen durch die Gänge eines in Deutschland gebauten, mit Dieselmotor und Brennstoffzellen betriebenen U-Bootes der „Dolphin“-Klasse, das dem in der Fläche kleinen Israel einen nuklearen Zweitschlag ermöglichen könnte. Solche Szenen des Alltags in der kalten Tiefe berichtete jetzt erstmals ein Reporter des israelischen Nachrichtenportals „ynet…