Terrororganisation

Deutschland verbietet Hisbollah

Am Donnerstagmorgen liefen Razzien in vier deutschen Städten. Betroffen sind vier Vereine, denen vorgeworfen wird, zu der als Terrororganisation eingestuften Gruppierung zu gehören. Die Hisbollah muss ihre Aktivitäten in Deutschland einstellen. Der deutsche Innenminister Horst Seehofer sprach am Donnerstag ein… Weiterlesen ›

Israel reagiert auf Beschuss

Die israelischen Angriffe begannen nach Ende der Beratungen im Hauptquartier des Verteidigungsministeriums in Tel Aviv. Während die israelische Armee Ziele der Hamas und des Islamischen Jihad im Gazastreifen angreift, ertönen heute Nachmittag erneut die Sirenen im Grenzgebiet…

Das neue Programm der Hamas

Am 1. Mai 2017 präsentierte Khaled Mashal, Führer der Hamas, das neue politische Programm der Gruppe, mit dem allerdings die Hamas-Charter nicht aufgehoben wird, sondern auf die aktuelle politische Situation zugeschnittene Strategien vorgestellt werden. Zu den wichtigsten Punkten des Dokuments gehören..

Hamas Hauptquartier ist in Istanbul

Die Hamas-Terrororganisation hat ihr Hauptquartier von Damaskus nach Istanbul verlegt. Grund ist die unsichere Lage wegen des Bürgerkriegs in Syrien. In Israel ist man entsetzt, dass das Nato-Mitglied Türkei einer Terrorgruppe Unterschlupf und Unterstützung gewährt…

Hamas-Terroristen zeigen ihre Macht

Die radikal-islamistische Hamas lehnt die israelisch-palästinensischen Friedensgespräche ab. Dies haben die Anführer der Terrororganisation bei einer Militärparade in den Strassen von Gaza-Stadt unterstrichen. Schwer bewaffnet und maskiert präsentierten die erklärten Israelfeinde ihre Waffen. Sie würden keinerlei Friedensverhandlungen autorisieren, hiess es…

Hamas Gehirnwäsche im Sommerlager

Die Terrororganisation Hamas nutzt Sommerlager im Gazastreifen, um Kinder einer Gehirnwäsche zu unterziehen. Sie werden für den blutigen Kampf mit Israel gedrillt. Dieses Video lief in „Al Aksa TV“, dem Fernsehkanal der Hamas, und wurde von der israelischen Armee öffentlich zugänglich gemacht. Die Kinder haben Spielzeug-Gewehre…

„Warum ist die Hisbollah offiziell noch keine Terrororganisation?“

Israels Premier Benjamin Netanjahu hat in einem Meeting am Donnerstag mit der hochrangigen EU-Vertreterin für Aussen- und Sicherheitspolitik, Catherine Ashton, Bedenken über die Handhabe der EU in Sachen Hisbollah geäussert. „Wenn die Hisbollah keine Terrororganisation ist, wer ist es dann?“ fragte er Ashton. Bislang hat die EU die libanesische Terrororganisation noch nicht auf die Terroristenliste gesetzt…

Hisbollah bereitet einen erneuten Krieg gegen Israel vor

Die im Libanon agierende Hisbollah-Terrorgruppe steht mit ihren Kämpfern auf der Seite des Diktators Baschar al-Assad. „Wir bleiben in Syrien, gehen unseren Weg bis zum Ende und werden siegen.“ Das erklärte der Führer der islamistisch-schiitischen Gruppe, Hassan Nasrallah (52), am Samstag in einer Fernsehansprache. Die Hisbollah hat Interesse daran, dass das Assad-Regime an der Macht bleibt. Sie wird von ihren Glaubensbrüdern im Iran finanziell und mit Waffen unterstützt, die mit Billigung Assads über Syrien in den Südlibanon gelangen. Dort rüstet die Hisbollah derzeit massiv auf und bereitet offenbar auf einen erneuten Krieg gegen Israel vor…

Hizbollah bald in der EU auf Terrorliste

Vor einem Jahr verübten Attentäter in Bulgarien einen Anschlag auf israelische Jugendliche. Drahtzieher war vermutlich die Hizbollah. Nun prüft auch die EU eine Einstufung der Bewegung als Terrororganisation. Die Europäische Union prüft offiziell, den militärischen Arm der libanesischen Hizbollah-Bewegung auf die EU-Terrorliste zu setzen. Den Antrag auf den Beginn eines solchen Verfahrens stellte Grossbritannien, wie ein EU-Diplomat in Brüssel der Nachrichtenagentur AFP sagte. Das Thema soll demnach Anfang Juni diskutiert werden…