uman

Explosion in Uman: Vater und Sohn aus Israel leicht verletzt

Nach einer Explosion einer Granate in einem Gebäude in der Stadt Uman hat die Polizei Ermittlungen wegen „Rowdytums“ eingeleitet. Das teilte der Sprecher der Nationalen Polizei der Ukraine, Jaroslaw Trakalo, mit. Die Explosion eines unbekannten Sprengkörpers ereignete sich am Donnerstagmorgen, unweit des Ortes, wo sich viele chassidische Pilger befinden. Das lokale Bomben Squad-Team sicherte den Tatort und konnte weitere Sprengkörper entschärfen…

Ultraorthodoxe auf Reisen

Mit ihren verhüllten Gesichtern – damit sie keine Frauen anschauen müssen – sind diese Strenggläubigen zur Attraktion auf dem Ben Gurion-Flughafen geworden. Sie sind unterwegs nach Uman in der Ukraine, um dort das Grab des berühmten Rabbi Nachman (1792-1810) zu besuchen…

UMAN: Breslever Chassidim beraubt

Das Geld war zur Betreuung von zehntausenden von Gästen bestimmt gewesen. Nach Angaben ukrainischer Behörden haben Unbekannte von Angehörigen der ultra-orthodoxen Breslever Chassidim den Betrag von 50’000 Dollar geraubt. Wie die ukrainische Zeitung «Segodnia» berichtete, hat der Zwischenfall sich bereits am 20. Juli zugetragen, ist aber erst jetzt bekannt geworden. Der Raub trug sich im Hauptquartier der nicht-gewinnorientierten Gruppe zu, die dazu Sorge trägt, dass die zehntausenden von Anhängern des Breslever Rebben, die zu den Hohen jüdischen Feiertagen im September in Uman erwartet werden, einigermassen akzeptabel untergebracht werden können…