Zürich

Donald Sanford schreibt israelische Sportgeschichte

Mit der Bronzemedaille für eine Zeit von 45,27 über 400 Meter schrieb der in den USA geborene israelische Leichtathlet Donald Sanford am Wochenende in Zürich Sportgeschichte für den jüdischen Staat, war es doch das erste Mal überhaupt, dass an diesen Meisterschaften ein Israeli eine Medialle in einer Laufdisziplin erringen konnte…

Schweiz: Israel-Gegner stören Rede von Doris Fiala

Es war der einzige heikle Moment an einer sonst friedlichen Pro-Israel-Kundgebung mit rund 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Donnerstagabend auf der Rathausbrücke. Während der Rede der Zürcher FDP-Nationalrätin und Aussenpolitikerin Doris Fiala mischten sich plötzlich ein paar junge Palästina-Anhänger unters Volk…

Das israelische Zürcher Fussball-Derby

Am Samstag messen sich nicht nur die ewigen Rivalen GC und FCZ, sondern auch die beiden Israelis Munas Dabbur und Avi Rikan. Dem „Tagblatt“ erzählen Sie, was ihnen das Derby bedeutet. Am Samstag, 5. April 2014, wird um 19.45 Uhr im Letzigrund das 237. Zürcher Derby angepfiffen…

FIFA-Arbeitsgruppe Israel/Palästina bestätigt Fortschritte

Unter der Leitung von FIFA-Präsident Blatter und im Beisein von FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke trafen sich der Präsident des israelischen Fussballverbands (IFA), Avi Luzon, und der Präsident des palästinensischen Fussballverbands (PFA), Jibril Al Rajoub, sowie Vertreter der AFC und der UEFA am 3. Februar 2014 am FIFA-Sitz in Zürich…

Iwrit am Alpenrand

Sechs israelische Autoren lesen beim Literaturfest in Zürich und Hohenems. Zwischen Zürich und dem österreichischen Hohenems liegen ungefähr 90 Kilometer. Sechs Schriftsteller aus Israel werden diese Distanz am kommenden Wochenende literarisch überbrücken, denn da findet ein gemeinsames israelisches Literaturfest statt – der Titel: »IsraeLiteratur«…