Antisemitimus

Der Holocaust ist keine Seifenoper

Israelis als Nazis zu bezeichnen, ist mittlerweile so normal geworden, dass man diese Bezeichnung für sie inzwischen als die Wahrheit betrachtet. Nach den „neuen Antisemiten“ müssen Juden für immer die Opfer bleiben, und die Tatsache, dass man sie nun beschuldigt,… Weiterlesen ›

Brandanschlag auf grösste Jeschiwa

Der Übergriff ereignete sich kurz vor dem Seder-Mahl. Nach Angaben jüdischer Offizieller ist am Freitag, kurz vor Beginn des Seder-Mahls auf die Jeschiwa (Talmud-Hochschule) «Torat Chaim» in Moskau ein Brandanschlag verübt worden. Menschen kamen bei dem Zwischenfall nicht zu Schaden…. Weiterlesen ›

Schweiz: Juden, zahlt keine Steuern mehr!

Eine Anmerkungen zur schallenden Ohrfeige, die der Basler Regierungsrat der israelitischen Gemeinde verpasst hat. Juden sind reich, das weiss jedes Kind. Und weil sie so reich sind, dürfen sie auch ihre gesamten Sicherheitskosten selbst bezahlen. Einer der prominentesten Nutzniesser Schweizer Gefälligkeit war der «Todesengel von Auschwitz», Josef Mengele…

Palästinenser wollen, dass die Klagemauer muslimisch wird

Heftiger Protest regt sich weltweit von jüdischen Organisationen, Politikern und Bürgern über eine geplante UNESCO-Resolution, die Klagemauer zu einem heiligen muslimischen Ort zu erklären. Die Palästinenser wollen die Klagemauer als Teil der Al Aksa-Moschee international anerkennen lassen. Ein entsprechender Antrag soll…