Genf

Schweiz / UN: „Jerusalem ist nicht Israels Hauptstadt“

Am Rande einer einseitig anti-israelischen internationalen Tagung in der Schweiz ,dem sogenannten „41. Gipfels des UN-Menschenrechtsrats“, erörtern palästinensische und internationale Vertreter anti-israelische Strategien, die Jerusalem vor „illegalen“ israelischen Aktivitäten schützen sollen. Während der palästinensische Vertreter klar von Ostjerusalem als seiner Hauptstadt… Weiterlesen ›

Hunderte protestieren gegen Vereinte Nationen

Am Montag veranstaltete die Organisation „UN-Watch“ in Genf eine Demonstration gegen die jüngsten Entscheidungen der Vereinten Nationen. Anlass war die Veröffentlichung eines Berichts über die Gaza-Proteste. Darin werden Israel mögliche Kriegsverbrechen vorgeworfen.

Israel über Schweiz verärgert

Genf befasst sich am kommenden Mittwoch eine Konferenz mit der Einhaltung der Genfer Konventionen in den palästinensischen Autonomiegebieten. Emmanuel Nachschon, ein Sprecher des israelischen Aussenministeriums, kündigte an, sein Land werde die Konferenz boykottieren. Israel werde ausserdem seine Kooperation mit der Schweiz bei anderen diplomatischen Initiativen überdenken…

Israel wird CERN-Vollmitglied

Am Mittwochmorgen (15.01.) wurde Israel in Genf in einer Feierstunde offiziell als Vollmitglied des CERN, der europäischen Organisation für Kernforschung, aufgenommen. Aussenminister Avigdor Lieberman vertrat Israel bei der Feier im Globus der Wissenschaft und Innovation am CERN…