Gesundheit

Fraunhofer eröffnet zwei Forschungszentren

Dass die Investition in Forschung zu Cybersicherheit und Gesundheit für die Zukunft unerlässlich ist, darüber sind sich deutsche und israelische Forscher einig. Zwei neue Forschungszentren an der Hebräischen Universität in Jerusalem sollen die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Israel in diesen… Weiterlesen ›

Reine Luft für Haifa

Haifa wird Israels erste Stadt mit Reinluftgebieten. Das Umweltministerium hat am Dienstag einen Fünf-Jahres-Plan veröffentlicht, durch den die massive Luftverschmutzung in der Mittelmeerstadt reduziert werden soll. Derzeit prüfen Umweltexperten, wo die Reinluftgebiete geschaffen werden sollen, berichtet die Tageszeitung „Ha‘aretz“. Dabei sind vor allem dicht bewohnte Stadtteile …

Mehr Mädchen als Jungen wegen Raketenstress geboren

In der von Raketen heimgesuchten südisraelischen Stadt Sderot werden ungewöhnlich viele Mädchen geboren. Das zeigt eine neue Studie. Grund dafür könnte Stress sein. Die Studie verglich die Geburtenstatistik in Sderot mit der in Kiryat Gat zwischen 2001 und 2008. In diesem Zeitraum war nur Sderot von täglichem Raketenbeschuss aus Gaza betroffen. Während dieser Zeit lag das Jungen-Mädchen-Verhältnis in Sderot …

Es ist gesund an Gott zu glauben

Das Lachen, der Glauben an Gott und der gesellschaftliche Zusammenhalt sind gut für die Gesundheit. Obwohl die Mehrheit der orthodoxen Juden in Israel zu den unteren sozio-ökonomischen Schichten zählen, lässt sich aus der Gesundheitsstatistik heraus …

Cannabis-Forschung in Israel

Während die Freigabe von Cannabis als Medikament vor allem in der EU kontrovers diskutiert wird, ist die Pflanze in Israel längst gegen diverse Krankheiten im Einsatz. Rund 10.000 Israelis haben die offizielle Erlaubnis Marihuana zu konsumieren…